27.10.17 10:34 Uhr
 3.300
 

Wiener Theater-Aktion: "Direktor verzweifelt: Jetzt lässt Merkel hier alle rein"

 

Die aktuelle Werbekampagne des Theaters in der Josefstadt in Wien hat die rechtspopulistische FPÖ verärgert.

Mit Slogans wie "Direktor verzweifelt: Jetzt lässt Merkel hier alle rein!", "Ungeheuerlich: Erdogan schließt sogar Pressebüro der Josefstadt" oder "Strache macht 1 Jahr Bildungskarenz" sorgt die Bühne derzeit für Diskussionen.

FPO-Gemeinderätin Ulrike Nittmann findet, dass das Theater hier "nicht mehr künstlerisch, sondern einseitig (partei-)politisch" agiere und die Partei fordert nun einen Subventionsentzug.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Aktion, Theater, Direktor
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2017 11:16 Uhr von DEvB
 
+8 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2017 12:38 Uhr von Eule99
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
Satire hört auf wenn in 2 Jahren über 2 Million neue Personen ins Land kommen wo in keinster Weise die Rechtslage dazu gegeben ist .
Das sind nun einmal die Fakten
Kommentar ansehen
27.10.2017 13:41 Uhr von Disskurs
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Theater ist ein Kultur-Angebot. Ich denke damit ist das Thema genau getroffen.
Kommentar ansehen
27.10.2017 20:18 Uhr von jupiter12
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2017 02:04 Uhr von detluettje
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Theater ist ein Schauspielhaus!

Was soll die Aufregung?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?