27.10.17 10:03 Uhr
 1.423
 

Urteil: Umsatzsteuer ist bei Pokergewinnen nicht fällig

 

Laut einem Urteil des Bundesfinanzhofs müssen Pokerspieler keine Umsatzsteuer auf Preisgelder und Spielgewinne entrichten.

Deutschlands höchstes Finanzgericht befreite auch beruflich agierende Pokerspieler von der Umsatzsteuerpflicht.

Das Urteil beendet damit einen fast zehn Jahre andauernden Rechtsstreit, den ein in der Szene bekannter Spieler aus Nordrhein-Westfalen führte und nun gewann.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Umsatzsteuer
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2017 11:16 Uhr von Disskurs
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Fehlentscheidung. Das lockt noch mehr Leute zum Pokern.
Und für viele wäre eine abzugebende Umsatzsteuer dann noch da kleinste Problem...
Kommentar ansehen
27.10.2017 17:37 Uhr von shadow#
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Es geht hier nur um die Umsatzsteuer und nur bei Spielern die das beim Finanzamt als geschäftliche Tätigkeit angeben. Das ist soweit auch ok.
Es werden ja trotzdem noch Steuern bezahlt, siehe auch hier: http://www.bbc.com/...

Einkommenssteuer auf den Gewinn sollte aber grundsätzlich ab dem ersten Euro fällig werden, egal wer spielt.
Anders als beim Lotto bezahlt beim Poker niemand ein Antrittsgeld um dann nur zu warten dass er vielleicht durch Zufall gewinnt, er tut es immer in der festen Absicht, einen Gewinn durch sein "Können" herbeiführen zu können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?