26.10.17 11:09 Uhr
 3.071
 

USA: Foto-Projekt zeigt Dorf, in dem nur verurteilte Sexualstraftäter leben

 

Ein Dorf am Rande der US-Kleinstadt Pahoke hat ungewöhnliche Einwohner, denn dort leben nur verurteilte Sexualstraftäter. Nach ihrer Gefängnisstrafe haben sie keinen anderen Platz mehr zum Wohnen gefunden.

Die Fotografin Sofia Valiente hat in dem Projekt "Miracle Village" diese so genannten "Sex Offender" abgelichtet. Unter ihnen seien auch solche, die keine wirklichen Sexualstraftaten begangen haben - zum Beispiel in der Öffentlichkeit zu urinieren, aber auch schwere Verbrecher.

Valiente erklärt ihre Motivation für das Projekt so: "Wenn man in Amerika aufwächst, ist das Label "sexundefined offender" so ziemlich das Schlimmste, was dir passieren kann. Das sind die letzten Menschen, mit denen man etwas zu tun haben möchte. Ich wollte wissen, wer diese Leute wirklich sind".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Foto, Projekt, Dorf, Sexualstraftäter, leben
Quelle: jetzt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2017 13:39 Uhr von Stephan186
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Krieg, Waffen,überall töten ist voll ok und Soldaten werden als Helden gefeiert. Aber wehe du bist einfach mal Mensch und pinkelst in der Öffentlichkeit, dann bist du ein Ausgestoßener.
Kommentar ansehen
26.10.2017 15:37 Uhr von bigX67
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hat SN doch auch schon gehabt.
news sagte: sexualstraftäter missbrauchte kinder.
alle regen sich auf. hass, folter, vergewaltigungsfantasien.

schliesslich stellte sich raus, dass der "täter" nur pinkeln musste.
Kommentar ansehen
26.10.2017 15:40 Uhr von Disskurs
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also Schuldige und Unschuldige wohnen im gleichen Ort.

Also eine ganz normale Stadt.
Kommentar ansehen
29.10.2017 17:38 Uhr von Steven_der_Weise
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn daran ungewöhnlich, in einem Land mit Wahnsinnigen und Schauspielern als Präsidenten.
Kommentar ansehen
30.10.2017 08:15 Uhr von HerrVorragend15
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Können ja nach Trumps Logik nur Mexikaner sein.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?