25.10.17 11:53 Uhr
 1.018
 

Tief katholischer Mark Wahlberg bereut, einen Pornodarsteller gespielt zu haben

 

Der Schauspieler Mark Wahlberg wurde mit dem Film "Boogie Nights" berühmt, in dem er den Pornodarsteller Dirk Diggler spielte.

Inzwischen bereut der tief katholische 46-Jährige diese Rolle jedoch sehr.

"Ich hoffe einfach immer, dass Gott ein Filmfan ist und nachsichtig, weil ich in meiner Vergangenheit ein paar schlechte Entscheidungen getroffen habe", so Wahlberg: "´Boogie Nights´ ist ganz oben auf der Liste."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tief, Pornodarsteller, Mark Wahlberg
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Liste: Mark Wahlberg ist der bestbezahlteste Schauspieler
Mark Wahlberg bittet Papst Franziskus wegen Sexkomödie "Ted" um Vergebung
Erste Infos zum Actionfilm "Mile 22" - Mark Wahlberg mit Hauptrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2017 12:28 Uhr von Bycoiner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hinterher bereut man so manches was man in Momenten der Euphorie und den Glückshormonen veranstaltet hat.

Das ist menschlich, Geschiedene, Spieler u.a. können ein Lied davon singen.
Kommentar ansehen
25.10.2017 14:52 Uhr von Walder67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jap, vor allem für seine Nachsichtigkeit ist Gott bekannt.
Kommentar ansehen
25.10.2017 15:20 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde, eine irre geldgeile Drecksau die deswegen Morde begeht (und der Fall ist auch noch passiert) wie in Pain and Gain ist schlimmer als ein Pornodarsteller. Falsche Scham und verklemmte Sexualmoral machen echt viel kaputt in Menschen. Sieht ja man ja teils hier auch wenn über Homo- oder Transsexuelle berichtet wird an den Kommis.
Kommentar ansehen
25.10.2017 18:38 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
paind and gain ist die größere Sünde Mark

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Liste: Mark Wahlberg ist der bestbezahlteste Schauspieler
Mark Wahlberg bittet Papst Franziskus wegen Sexkomödie "Ted" um Vergebung
Erste Infos zum Actionfilm "Mile 22" - Mark Wahlberg mit Hauptrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?