24.10.17 19:40 Uhr
 564
 

WM-Qualifikation: Damenfußballnationalmannschaft siegt mit 11:0 gegen die Färöer

Erst vor vier Tagen verloren die DFB-Frauen in der WM-Qualifikation 2:3 gegen Island. Am heutigen Abend konnte die Nationalmannschaft torreich gegen die Färöer Inseln gewinnen.

Der Außenseiter konnte gleich locker mit 11:0 besiegt werden. Alexandra Popp (12./45.1. Minute), Tabea Kemme (15./27.), Spielführerin Babett Peter (30.), Kathrin Hendrich (33.), Lina Magull (48.) und Hasret Kayikci mit einem Viererpack (63./75./83./89.) sorgten für die Tore.

In der Qualifikationsgruppe fünf konnte die Frauenfußballnationalmannschaft damit den ersten Platz übernehmen.


WebReporter: Eule92
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Qualifikation, WM-Qualifikation
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?