23.10.17 14:02 Uhr
 1.838
 

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt

 

Zwei spanische Geologen haben nun im Sandstein von Gebäudefassaden eine neue Fossilienart entdeckt und das mitten in Barcelona. Sie haben sie Lapillitubus montjuichensis getauft.

Diese sogenannten Spurenfossilien sollen aus dem Miozän stammen und zwölf Millionen Jahre alt ein. Damit sind nicht die versteinerten Überreste eines Organismus selbst gemeint, sondern Belege für seine Aktivität.

Bei den Spuren könnte es sich um kleine Gänge handeln, die Würmer gegraben haben. "Das neue städtische Fossil ist ein einfacher, zylindrischer und geradliniger Bau ohne Verzweigung", so die Forscher.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Barcelona
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2017 19:33 Uhr von meisenfdazu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kenn ich.Heißt bei uns Rauputz.;-)

[ nachträglich editiert von meisenfdazu ]
Kommentar ansehen
24.10.2017 03:09 Uhr von fraro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ist denn schon wieder 1. April?

Es wurden zwar keine Fossilien endeckt, aber "Bei den Spuren könnte es sich um kleine Gänge handeln, die Würmer gegraben haben."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?