23.10.17 11:51 Uhr
 463
 

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"

 

Der Chauffeur des Produzenten Harvey Weinstein, der wegen sexueller Belästigung und Vergewaltigung beschuldigt wird, packte nun über die Arbeit bei dem Filmmogul aus.

Mickael Chemloul arbeitete fünf Jahre lang als Fahrer für Weinstein und sagt: "Ein Tag ohne Sex war für Weinstein wie ein Tag ohne Sonne. Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren".

Chemloul bekam auch mit, wie der 65-Jährige eine Frau auf dem Rücksitz der Limousine zu Oralsex zwang. Nach einem geplatzten Prostituierten-Treffen schlug Weinstein auf Chemloul ein, daraufhin beschloss er, zu kündigen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Ich, Chauffeur
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2017 17:49 Uhr von Danymator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl jemand nix vom Kuchen abbekommen!? Weichei

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?