23.10.17 10:13 Uhr
 651
 

FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern

 

Sollte es zur Jamaika-Koalition kommen, will die FDP darin höhere Steuern für internationale Unternehmen wie Apple durchsetzen.

Erstmals handelt damit Parteichef Christian Lindner entgegen dem Image der Liberalen als Steuersenkungspartei.

"Auf europäischer Ebene und im Kreis der G 20 muss deren Steuergestaltung ganz vorn auf die Tagesordnung", so Lindner.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Apple, FDP, Unternehmen
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2017 10:20 Uhr von Walder67
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Reiner Populismus, imo.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?