20.10.17 11:04 Uhr
 6.134
 

Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Russlands Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschow hat bei einer Kabinettsitzung einen Vorschlag unterbreitet, der Präsident Wladimir Putin nur zum Lachen bringt, wie in einem Video zu sehen ist.

Der Minister fordert einen Schweinefleisch-Export nach Indonesien: Doch dieses Land hat die größte muslimische Bevölkerung weltweit und Schweinefleisch steht demnach nicht auf dem Speisezettel.

Putin schlägt sich daraufhin nur die Hände vors Gesicht und lacht sich kaputt, was man selten sieht.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Indonesien, Vorschlag, Putin, Schweinefleisch
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2017 12:01 Uhr von Naikon
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
:D
Kommentar ansehen
20.10.2017 12:42 Uhr von Memphis87
 
+30 | -20
 
ANZEIGEN
Der ist so geil der Typ und für mich der beste lebende Politiker und Führer.
Kommentar ansehen
20.10.2017 14:07 Uhr von Tilt001
 
+11 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2017 15:20 Uhr von derlausitzer
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Kim hätte anders reagiert.

Sind dessen Minister den deutschen Ministern nicht ähnlich?

Die Edith: Umgibt sich ein kluger Chef nicht gerne mit solchen Flachzangen? Weil er dann weniger Angst haben muß, daß die erfolgreich an seinem Stuhl sägen?

[ nachträglich editiert von derlausitzer ]
Kommentar ansehen
20.10.2017 16:41 Uhr von G-H-Gerger
 
+6 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2017 18:57 Uhr von Paul78
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Es wird gegessen was auf den Tisch kommt !
Kommentar ansehen
20.10.2017 19:02 Uhr von Memphis87
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
G-H-Gerger

Auch in der Türkei wird Schwein gegessen aber eben so wenig, das man auf Importe nicht angewiesen ist.

Präsident Putin sind diese Fakten sicherlich bekannt, da sind wir uns einig.

[ nachträglich editiert von Memphis87 ]
Kommentar ansehen
20.10.2017 19:41 Uhr von G-H-Gerger
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2017 20:09 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
@G-H-Gerger

Würdest du Dummschwätzer russisch können, dann könntest du verstehen um was es bei den Schweinefleischexporten ginge und was daran zum lachen war.

Auf Bali leben auch nur 5% Moslems, deshalb gibt es dort auch mehr Schweinefleisch, dafür aber kaum Rindfleisch, weil die Mehrheit Hindus sind und kein Rindfleisch essen.
Kommentar ansehen
20.10.2017 20:17 Uhr von Memphis87
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
G-H-Gerger

Wo haben Sie eigentlich die ganzen Zahlen her?

Ich kann keines Ihrer Behauptungen überprüfen, da ich im Internet diesbezüglich nichts gefunden habe. Einfach mit "Falsch" daher zu kommen kann jeder. Ich bitte um Belege und entschuldige mich für ein fehlendes S in meinem Kommentar.

Wenn ich Sie das nächste mal anschreibe, wechsel ich einfach in den Spießer und Klugscheißer-Modus um.

Angenehmen Abend.
Kommentar ansehen
20.10.2017 20:28 Uhr von DasWachsameAuge
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Oje. Jetzt Siezt ihr den G-H-Gerger schon?
Das hat er sich echt nicht verdient. Der ist bekannt dafür hier unterirdischen Dummfug abzulassen.
Ich sieze ja auch nicht mein Toastbrot oder die 50m Feldweg vor der Tür.

[ nachträglich editiert von DasWachsameAuge ]
Kommentar ansehen
20.10.2017 20:45 Uhr von Thoretische-Technik
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
jo..koscher is wat anderes...

schwein in ein islamisches land...da hätte auch ich lachen müssen.

[ nachträglich editiert von Thoretische-Technik ]
Kommentar ansehen
20.10.2017 20:48 Uhr von Thoretische-Technik
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
G-H-Gerger

auch wenn da nen paar christen sind...wäre da kein geschäft drin...da die chineses das gechäft haben...und russland sich da in keinem fall einmischen wird..weil dat haue gibt ;)
Kommentar ansehen
20.10.2017 20:48 Uhr von Thomas66
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Memphis87
Dann nichts wie auf nach Russland, wenn Putin so ein klasse Politiker ist.
Kommentar ansehen
20.10.2017 21:20 Uhr von Memphis87
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Thomas66

Dann bleibst du wohl noch da weil es hier so klasse Politiker gibt?? Oder gibt es keine besseren auf der Welt?

Ich verstehe gerade deine komische Aufforderung, das Land zu verlassen nicht.
Kommentar ansehen
21.10.2017 01:16 Uhr von Fishkopp
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ja den freundlichen Moslem von nebenan auf ein Mettbrötchen einladen, kommt immer gut. :)
Kommentar ansehen
21.10.2017 08:21 Uhr von Bycoiner
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
ohne Putin würde den USA die ´Welt gehören
Kommentar ansehen
21.10.2017 09:22 Uhr von Old_Spice
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@G-H-Gerger

In dem hier verfügbaren Video schlägt der Landwirtschaftsminister nichts vor. Da hat der Stern es sich hineininterpretiert (wie sonst üblich für unsere Medien). Er sprach den Schweinefleisch Exportmarkt an. Dabei nannte er Deutschland als Beispiel, unterlegte es mit Zahlen und Beispielen und hat sich dabei mit Indonesien versprochen, wobei er Korea meinte. Putin ist dieser Fehler aufgefallen und hat darauf irgendwas geantwortet das ich nicht heraushören kann.
Kommentar ansehen
21.10.2017 10:47 Uhr von dirkdertolle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nur bedingt richtig. bei den nicht muslimischen Indonesiern ist Spanferkel das Nationalgericht. ich freue mich schon wieder darauf wenn ich auf Bali bin
Kommentar ansehen
21.10.2017 11:01 Uhr von Dr_Simi
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Memphis87
Dann bleibst du wohl noch da weil es hier so klasse Politiker gibt?? Oder gibt es keine besseren auf der Welt?

Wir sind hier oftmals von unseren Politikern enttäuscht, aber das ist in anderen Ländern nicht anders.
Nur weil ein Präsident einen autoritären Kurs fährt mach ihn das nicht zu einem guten Politiker. Eher zu einem schwachen, da er wohl mit Kritik nicht umgehen kann.

@Bycoiner
"ohne Putin würde den USA die ´Welt gehören"

Und ohne die USA den Russen
Kommentar ansehen
21.10.2017 11:14 Uhr von denksport
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ist Putin jetzt ein "Ka-Puttin" weil er sich kaputt gelacht hat?
Ihr kapiert doch den Witz? hahaha.
Kommentar ansehen
21.10.2017 11:59 Uhr von Tilt001
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das war schon früher bei den Adligen so, wenn sich nur die Mode irgendeiner Hofschranze verändert und sie dem Volk zugewinkt hat, war das auch völlig aus dem Häusschen, hat die Hüte und Perücken kopiert und alle Sorgen darüber vergessen.

Wenn wir es auf dieses Niveau der Berichterstattung wieder schaffen, Lachen wie Putin, ist auch die Diktatur in Deutschland nicht mehr wirklich fern!

[ nachträglich editiert von Tilt001 ]
Kommentar ansehen
21.10.2017 20:47 Uhr von G-H-Gerger
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Bin ich da etwa einer FakeNews aufgesessen? Welche Begeisterung das ausgelöst hat. Epochal.

Memphis - wie lange und wo haben Sie in Indonesien gelebt?
Kommentar ansehen
21.10.2017 21:00 Uhr von heftig123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gercher
du bist einfach ein Minusmagnet. Das wird im echten Leben nicht anders sein. Wenn man dermassen verpolt versucht zurecht zu finden, dann kann ´nix anderes bei rauskommen. ARME WURST
Kommentar ansehen
22.10.2017 20:35 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tilt001

War das nicht die Fehlfunktion von unseren Flippern - bezüglich der Ukraine würde ich den Ball nicht so hoch werfen, weil die Glaskugel ist 10 Milliarden Dollar schwer und ähnelt so sehr den Vorgängen 1930-1936, daß man besser verschweigt, das wir sogar noch als Handlanger da mit gewirkt haben. Was soll man auch von einem Vasallenstaat anderes erwarten. Es ist sehr einfach auf der Welt zu prüfen, wer eher als Aggressor in den letzten paar Jahren aufgetreten ist und wer nicht. Man zähle einfach mal die Auslandsbasen der einzelnen Länder oder man zähle die Konflikte und beachte, daß die viele dieser Konflikte auf irgend wie immer einen Nenner zu bringen waren. Wie die Denke der Leute die im Hintergrund sitzen ist kann man an dem Spiel mit den Türmen sehen. Das es aufgeflogen ist stört heute keinen mehr, weil inzwischen ist der Angriffskrieg Irak und Afghanistan ja vorbei und die Zufälligen Abwürfe von Waffen im IS-Gebiet darf man dabei natürlich nicht vergessen.

Also was für mich als Bild entsteht ist, daß Putin nicht der Handlanger irgend welcher Knilche ist und somit weder irgend jemandem die Schuhe putzen muß noch irgend wie etwas macht, daß bewußt seinem Land schadet. Er ist dafür bekannt, konsequent und geziehlt aber ebenso effektiv zu handeln und das sieht man an all den Ecken wo man seine Aktionen bewundern, beobachten - vielleicht der eine oder andere auch verachten kann. Nur die die letzteres tun sind sicher dumm. Er regiert sein Land und er behindert dabei nicht die Bildung der Russen. Das es für ihn nicht einfach ist liegt daran, daß er sowohl mit den Chinesen als auch mit allen anderen um sein Land herum spielen muß. Daß man Russland jedoch mit aller Macht von Europa abgeteilt sehen will liegt daran, daß es Visionäre gab, die vorhersehen, daß ein Geeintes Europa in der Welt einfach kaum etwas zu befürchten hat und Wirtschaftlich enormes leisten kann.

Unter anderem hilft er den Griechen und wenn ich mich recht entsinne haben die gerade Überschüsse erwirtschaftet. Sind also auf dem Grünen Ast - wenn man so will. Wobei man sich fragen kann ob ihnen nicht auch aus Übersee in die Suppe gespuckt wurde und sie nicht nur einer jener Staaten waren, der den Wirtschaftskrieg Europa Amerika zuerst ab bekommen hat.

Aber kommen wir auf die Fehlfunktion zurück. Oder besser noch auf die Krankenhäuser. Die Amerikaner haben mehrfach Krankenhäuser bombardiert und sogar gezielt auf das Krankenpersonal daß jene verlassen wollte geschossen. Hätten sie fälschlich ein Krankenhaus angegriffen, wie man uns weiß machen wollte, wäre es spätestens an dann klar gewesen. Offensichtlich jedoch mußte hier agiert werden, weil vermutlich irgend jemand der Ärzte zu viel wußte. Vermutlich ging es um Seuchen(be)kämpfung. Man kann auch zu viel wissen ohne selbst davon zu wissen. Verwunderlich war nur daß die Amerikaner mehrfach Ärzte ohne Grenzen angegriffen haben. Und ja sie haben versucht das als Falseflag laufen zu lassen.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?