19.10.17 18:44 Uhr
 2.812
 

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen

 

Das "Bordoll" in Dortmund ist ein besonderes Bordell, denn es ist das erste in Deutschland das Sex-Puppen anbietet.

Die Freier können zwischen unterschiedlichen Silikon-Liebespuppen auswählen, die Dolls bestehen aus thermoplastischen Elastomeren, die sich unter Wärmezufuhr plastisch verformen lassen.

Hygienefragen seien geklärt, so die Bordell-Inhaberin: "Der Kunde kann sich sicher sein, dass die Dolls nach jeder Benutzung fachgemäß gereinigt und desinfiziert werden". Die Stadt hat gegen den Betrieb nichts einzuwenden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dortmund, Bordell
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2017 20:21 Uhr von horus1024
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Die Puppe hat mich angespuckt!
OK dann wird sie gelehrt!
Kommentar ansehen
20.10.2017 00:58 Uhr von Heuchlerix
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, vielleicht bin ich da auch nur altmodisch, aber ich will echtes Fleisch!

Scheiß Tofu!
Kommentar ansehen
20.10.2017 06:53 Uhr von xxxdrhouse
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
....wann ist "sie" voll?
....wenn die Augen weiss sind *hust*
Kommentar ansehen
20.10.2017 08:56 Uhr von Tilt001
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Zumindest bringt so was weniger Zwangsprostitution mit, die unsere Gesetze bis heute nicht im Griff haben. Also doch eindeutig eine gute Sache.

[ nachträglich editiert von Tilt001 ]
Kommentar ansehen
20.10.2017 09:37 Uhr von JaGutGell
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Aus hygienischen Gründen wahrscheinlich ohne Pelz unten...
Kommentar ansehen
20.10.2017 12:28 Uhr von Naikon
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dafür bezahlt man Geld? XD
wtf
Kommentar ansehen
20.10.2017 13:48 Uhr von wapolexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zahlt man auch mit Plastikgeld (keine Kreditkarten)?
Kommentar ansehen
20.10.2017 18:08 Uhr von Leichenvater
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es ruft die Arbeitslosigkeit und da kann keine Frauenrechtlerin was machen.

Idee nicht schlecht wer es mag der soll es machen
Kommentar ansehen
20.10.2017 21:38 Uhr von ich-schiasnerv
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mir letztes mal 5 geholt, war nee Wahnsinns Orgie.Demnächst wollen wir zusammen gegenüber noch 2 holen und dann lassen wir es krachen.
Kommentar ansehen
21.10.2017 15:41 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die werden aber nur feucht wenn sie angepisst sind ;)
Kommentar ansehen
30.10.2017 08:50 Uhr von sps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Schritt, dass die Menschen künftig keine zwischenmenschlichen Beziehungen mehr eingehen und in 100 Jahren fragen sich die Frauen und Männer, dass die Menschen aus der Vergangenheit sich vereinigen konnten, dass war sehr unhygienisch und unnormal? Schließlich gibt es die analogen Puppen oder die digitale "schöne Welt des Erlebens" - aber dann werden wieder "gute Menschen" Sexismus - Ideen finden, die Menschen zu kriminalisieren? Oder gibt´s dann nur noch Frauen, da ja Männer aussterben können und sollen laut Berechnung der Wissenschaftler - vielleicht sogar schneller ?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?