19.10.17 18:22 Uhr
 1.320
 

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen den wissenschaftlichen Fortschritt in Sachen Künstliche Intelligenz nicht verpassen und hab deshalb ein Ministerium für das Gebiet eingerichtet.

"Die nächste globale Welle ist die Künstliche Intelligenz. Wir wollen das Land sein, das darauf am besten vorbereitet ist", erklärte Ministerpräsident Mohammed bin Raschid Al Maktum.

Der erst 27-Jährige Omar bin Sultan al-Olama ist als Ressortleiter für das Ministerium vorgesehen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Intelligenz, Ministerium, Emirate, Vereinigte Arabische Emirate, Künstliche Intelligenz
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Vereinigte Arabische Emirate verwarnen 46 Fußballer wegen "unethischen Frisuren"
Vereinigte Arabische Emirate: Elite-Kämpferinnen schützen Herzogin Camilla

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2017 18:47 Uhr von 24slash7
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Lässt sich das mit den Lehren des Koran vereinbaren?
Kommentar ansehen
19.10.2017 19:00 Uhr von sunny.crockett
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Bisher ist Saudi-Arabien nicht mit dem Thema Intelligenz aufgefallen. Sie haben nur das Glück, dass Öl aus dem Boden läuft, das aber auch westliche Firmen fördern müssen. Auch die Gebäude bauen ausländische Architekten, die Luxus-Hotels werden durch ausländisches Management geführt. Selber bringen sie gar nicht zustande.
Kommentar ansehen
19.10.2017 20:05 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ sunny.crockett
In der News geht´s um die Vereinigten Arabischen Emirate, nicht um Saudiarabien ;)
Kommentar ansehen
19.10.2017 20:27 Uhr von horus1024
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
die natürliche ist ja bei den Primitiven auch nicht ausreichend vorhanden.
Kommentar ansehen
19.10.2017 23:14 Uhr von Petaa
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ist denen also endlich aufgefallen, dass sie menschliche Intelligenz nicht hervorbringen können *g*
Kommentar ansehen
20.10.2017 08:51 Uhr von EdgecrusherH_K
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glashaus
Kommentar ansehen
20.10.2017 09:20 Uhr von Jammm
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@24slash7
Interessante Frage. Ist es denn mit der Bibel vereinbar? Denn wenn wir eine künstliche Intelligenz erschaffen könnte man den Menschen, im biblischen Sinne, durchaus als einen Gott bezeichnen. Aber alternativ gibt es so sachen wie, du sollst keinen anderen Gott haben.
Kommentar ansehen
20.10.2017 10:00 Uhr von AL2000
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da bleibt zu hoffen, das man dann davon auch etwas verteilt.
Auch Export an Regirungsmitgliedern vieler Staaten (Ganz dringend an USA, Deutschland , Türkei und Nordkorea !)

Weil, besser künstliche Intelligenz ist duetlich mehr wie das, was momentan vorhanden ist.!

[ nachträglich editiert von AL2000 ]
Kommentar ansehen
20.10.2017 23:23 Uhr von Leichenvater
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
was ist wenn die ki sagt alles Lüge?
Kommentar ansehen
21.10.2017 01:31 Uhr von Fishkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber da unten Skynet als bei uns. Ich meine wenn die Maschinen da unten alles platt machen haben wir Zeit uns dem Widerstand anzuschließen.

So ein Mumpitz, der Kontinent hat die komplette Industrialisierung verpennt und jetzt wollen die etwas auf die Füße stellen woran sich mehrere Supermächte die Zähne ausbeissen. Und : Was noch wichtiger ist, die wissen doch garnicht was sie da bauen wollen und welche Absichten "Es" dann hat. Die sollten ihre Zeit und ihre Knete lieber in wichtigeres investieren.
Kommentar ansehen
23.10.2017 17:30 Uhr von Dr_Simi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jammm
"Aber alternativ gibt es so sachen wie, du sollst keinen anderen Gott haben.!

Das Bibelzitat auf das du dich beziehst (Ich bin der Herr dein Gott, du sollst keine anderen Götter neben mir haben), sagt eindeutig nichts zu diesem Thema aus, denn es würde implizieren, dass man andere Menschen (die Erschaffer der KI) im Gegensatz zu sich selbst als höhere Wesen betrachtet.
Mit den anderen Göttern im Zitat sind aber definitiv keine Menschen gemeint, sondern aus Sicht der Bibel "heidnische" Götter.
Diese Art der Umdeutelei und des aus dem Zusammenhang reissens wird auch von den Islamisten mit dem Koran praktiziert.

[ nachträglich editiert von Dr_Simi ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Vereinigte Arabische Emirate verwarnen 46 Fußballer wegen "unethischen Frisuren"
Vereinigte Arabische Emirate: Elite-Kämpferinnen schützen Herzogin Camilla


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?