19.10.17 16:26 Uhr
 471
 

Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen

 

Werder Bremen überprüft derzeit die Risiken und Chancen, die eine Reise in den Iran für die Mannschaft mit sich brächten.

"Der Iran ist nicht uninteressant für uns, wir sondieren den Markt vor Ort", so Werder-Boss Klaus Filbry.

Fans von Werder kritisieren solche Überlegungen nun scharf: Trainer Alexander Nouri, dessen Vater aus dem Land stammt, dürfte herzlich willkommen geheißen werden. Aber Homosexuelle erwartet in dem Land die Todesstrafe, kritisierten die Mitglieder der Ultra-Gruppierung Caillera.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Iran, Bremen, Plan
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2017 07:59 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Besteht diese Fan-Gruppe nur aus Homosexuellen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?