19.10.17 12:10 Uhr
 2.168
 

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab

 

Der niederländische Künstler Joep van Lieshout darf sein Werk "Domestikator" nicht im Pariser Louvre ausstellen.

Die Skulptur, in welcher man einen Mann erkennen könnte, der einen Hund von hinten besteigt, ist dem altehrwürdigen Museum zu obszön.

"Ich finde nicht, dass es sehr sexuell anstößig ist. Ich weiß nicht, wie es weniger explizit darstellen könnte. Es ist Teil der Arbeit und in gewisser Weise dient es als Auslöser für diese Diskussion", so van Lieshout, der zeigen wollte wie der Mensch begann, Tiere als Haus- und Nutzvieh zu halten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Arbeit, Künstler, Pariser, Louvre
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2017 12:57 Uhr von 24slash7
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Aha der Mensch begann also Tiere als Nutzvieh zu halten indem er sie "vögelte"?
Kommentar ansehen
19.10.2017 13:10 Uhr von Memphis87
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Dummer Künstler. Ich hätte gesagt das der Typ erdogan darstellt und das davor eine Ziege. Dann wäre ich bejubelt worden und man hätte den Türken mal wieder erniedrigt.
Kommentar ansehen
19.10.2017 13:29 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@ Memphis87

"Dann wäre ich bejubelt worden ..."

In der Türkei vielleicht. In Frankreich ticken die Menschen zum Glück anders.
Kommentar ansehen
20.10.2017 12:29 Uhr von 168767
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schlecht denkt, der ist schlecht, sagten bereits meine Großeltern.
Kommentar ansehen
23.10.2017 09:03 Uhr von Tomo85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...der zeigen wollte wie der Mensch begann, Tiere als Haus- und Nutzvieh zu halten."

Wäre ich jetzt nie drauf gekommen.

Ich sehe da ganz eindeutig unsere Regierung/Wirtschaft die uns ordentlich...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?