16.10.17 14:23 Uhr
 1.377
 

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen

 

Dass die Antibabypille viele Nebenwirkungen wie Depressionen haben kann, ist bekannt. Allerdings wurde nun in einer SBK-Studie festgestellt, dass das Risiko, an depressiven Verstimmungen zu erkranken, höher ist als gedacht.

So sollen zehn Prozent der Frauen, die die Pille einnehmen, Depressionen bekommen. Da die Pille zudem eines der meistgenutzten Verhütungsmittel ist, stellt das eine erschreckend hohe Anzahl der weiblichen Bevölkerung dar.

"Das ist ein beunruhigendes Ergebnis, stellt eine Depression doch eine ernste psychische Krankheit dar, die die Betroffenen schwer belastet und behandelt werden sollte", so der Gynäkologe Dr. Alexander Klostermann.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Studie, Antibabypille, Depressionen
Quelle: erdbeerlounge.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2017 15:33 Uhr von hannes759
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst den Scheiß einfach weg
Kommentar ansehen
18.10.2017 14:31 Uhr von Walder67
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@detluettje

"Ich glaube nicht, dass dies von der Pille kommt."

Wie kommst du zu dieser Annahme? Weil deiner Meinung nach Medikamente keine Depressionen (oder andere Krankheiten) auslösen können?

[ nachträglich editiert von Walder67 ]
Kommentar ansehen
18.10.2017 17:13 Uhr von CallMeEvil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm ist auch, was nach Absetzen der Pille passiert. Manche Frauen haben Jahre lang ihre Periode nicht mehr.
Kommentar ansehen
10.11.2017 18:54 Uhr von wanja12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Informationen zu Medikamenten findet man auch unter https://www.medikamente-rezeptfrei.org/

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?