13.10.17 10:19 Uhr
 3.867
 

Wien: Mann und Freundin mit Vergewaltigung bedroht

 

Ein Mann und seine Freundin badeten an einem See bei Wien, als sechs offensichtlich muslimische Männer auftauchten. Diese forderten, dass sich die Frau sofort anziehen solle, da sie sonst Gefahr laufe, von ihnen vergewaltigt zu werden.

Die Frau lag oben ohne in der Sonne, was den Männern offenbar nicht passte. Nach kurzer Diskussion wurde auch der Mann mit einer möglichen Vergewaltigung bedroht.

Die Frau zog sich an und die Beiden wollten gehen, dabei versuchten die Männer noch, den Mann die dortige Felswand hinunterzutreten.


WebReporter: Dr_Simi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Vergewaltigung, Freundin
Quelle: tag24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2017 10:48 Uhr von Dr_Simi
 
+57 | -13
 
ANZEIGEN
Liebe Politiker, dieser Fall zeigt genau das auf, was die Mehrheit der Bürger befürchtet hat.
Die "armen Schutzbedürftigen" beginnen nach ihrer Akklimatisierung unsere Freiheiten und Werte in Frage zu stellen und treten nun in unseren Ländern als Bestimmer auf.
Für den Normalbürger das ist nicht überraschend, da er schon lange mit Menschen aus muslimisch geprägten Ländern konfrontiert ist, während unsere Politiker dies nicht tangierte.
Auch dieser Vorfall wird wohl wieder als "Einzelfall" heruntergespielt werden.
Nur weil die Leute vor dem IS geflohen sind bedeutet nicht, dass sie im Grundsatz das von ihm vertretene Wertesystem ablehnen.
Solange es zu solchen Vorfällen kommen kann braucht man sich über Wahlerfolge von Parteien wie der AfD nicht zu wundern.
Die Deutschen wurden nach den 2. Weltkrieg entnazifiziert, wie wäre es mit einer Entislamisierung solcher Leute?
Der Islam zeigt ja eine erschreckende Parallelität zum Faschismus auf.

[ nachträglich editiert von Dr_Simi ]
Kommentar ansehen
13.10.2017 10:51 Uhr von G-H-Gerger
 
+7 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2017 10:53 Uhr von Dr_Simi
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
@G-H-Gerger
Macht es das weniger schlimm für dich?
Es war im Sommer dieses Jahres, also noch nicht zu alt.
Kommentar ansehen
13.10.2017 11:01 Uhr von abrahamklein2000
 
+12 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2017 11:13 Uhr von strellnikoff
 
+7 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2017 11:32 Uhr von Askeria
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
hab das video gesehen.... untermenschen.
Kommentar ansehen
13.10.2017 12:19 Uhr von G-H-Gerger
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2017 13:00 Uhr von buggybu
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Für die Vergewaltigungsdrohung gegen die Frau, werden sie von ihren Brüdern vielleicht noch gelobt werden. Aber die Vergewaltigungsdrohung gegen den Mann, die wird für Abscheu bei ihren Familien sorgen. Ich freue mich schon auf das geheule, wenn dieser Abschaum vor Gericht landet.
Kommentar ansehen
13.10.2017 13:22 Uhr von JaGutGell
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2017 14:28 Uhr von Tomo85
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ja und wenn kein Fake, dann ja wohl zumindest nen Einzelfall gell?

Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich Leuten wie dir diese Einzelfälle an den Hals wünsche.

Und wehe du beschwerst dich, dann stehe ich da und rufe Fake, Einzelfall etc.
Kommentar ansehen
13.10.2017 15:34 Uhr von vagenis
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
In Notwehr erschießen, und weiter sonnenbaden?

Oh stimmt, in Europa darf ja nur der Staat Waffen tragen. Zum Glück ists hier noch nicht so schlimm wie in Amerika, wo es diese ganzen Unfälle und Selbstmorde mit Waffen gibt. In Europa schützt der Staat sein unbewaffnetes Stimmvieh vor solchen Gewalttätern. Oder auch nicht. Je nachdem, ob er gerade damit beschäftigt ist, Strafzettel zu verteilen. Strafzettel sind auch wichtig.
Kommentar ansehen
13.10.2017 16:29 Uhr von derlausitzer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Leben ist schön!
Kommentar ansehen
13.10.2017 16:51 Uhr von JustMe27
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Tomo, du wünscht Leuten immer etwas an den Hals, hast du ja mir auch schon, und alleine das zeigt, dass du schlichtweg ein sehr schlechter und charakterloser Mensch bist. Denn man wünscht NIEMANDEM etwas Schlechtes, nur weil er etwas nicht versteht, glaubt oder anders sieht, es sei denn man ist eben eine hintere untere Körperöffnung.
Kommentar ansehen
13.10.2017 18:47 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
wie sieht man Menschen ihren GLAUBEN an?

regionale Herkunft geh ich ja mit, aber wie könnt ihr in deren Köpfe schauen woran sie glauben?

"offensichtlich muslimische Männer"

sind wir wieder bei den rassistischen Vermessungen körperlicher Merkmale angekommen um festzulegen worin der Glaube bei einer bestimmten Nasen oder Augenform besteht?
Kommentar ansehen
14.10.2017 12:12 Uhr von Paul78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist genau die Kulturbereischerung,die in Europa noch gebraucht wurde.
Vielen Dank auch !
Kommentar ansehen
14.10.2017 12:19 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
det_var_icke_mig
An ihrem Rückständigen primitiven verhalten Frauen gegenüber du dämlicher Trottel... hör endlich auf hier alles zu relativieren und verharmlosen.
Kommentar ansehen
14.10.2017 14:03 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Tuvok: "hör endlich auf hier alles zu relativieren und verharmlosen."

erklär mir wo ich das getan habe

nur weil ich bezweifle, dass irgend jemand am Aussehen eines Menschen seinen Glauben ablesen kann?

und ist dann eigentlich dein beleidigendes Verhalten ein Zeichen für das fortschrittliche Verhalten eines Westeuropäers oder ist dass deine Art andere herunterputzen zu wollen, weil du kein wirkliches Gegenargument hast

übrigens gibt es rückständig primitives Verhalten gegenüber Frauen nicht nur bei Muslimen, ist also kein Alleinstellungsmerkmal
Kommentar ansehen
14.10.2017 17:26 Uhr von Dr_Simi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@abrahamklein2000
"@Dr_Simi: schönen Empörungsständer gehabt? die News hätte gereicht - aber dann noch deinen Senf dazuzugeben...*seufz* Damit machst Du Dich nur lächerlich... "

Lächerlich ist eher dein Kommentar.
Ich habe die News Wertungsfrei eingestellt und danach meine private Meinung zu dem Vorfall abgegeben. Was ist daran denn lächerlich? Das machen sogar professionelle Journalisten oftmals so und ist weder verboten noch verwerflich.
Beispiele hierfür gibt es auch auf Shortnews zuhauf, aber das ist wohl zu hoch für dich.
Sicher hättest du dir deinen Kommentar erspart, wenn ich die Tat relativiert und den Opfern eine Eigenschuld zugewiesen hätte.
Kommentar ansehen
14.10.2017 17:35 Uhr von Dr_Simi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@det_var_icke_mig
"...sind wir wieder bei den rassistischen Vermessungen körperlicher Merkmale angekommen um festzulegen worin der Glaube bei einer bestimmten Nasen oder Augenform besteht?"

Tut mir leid, ich wusste nicht dass die Bezeichnung "muslimische Männer" auf ein körperliches Merkmal hinweist (evtl. Umschreibung für einen niedrigen IQ?)
Aber nur vom Gehabe dieser Männer ausgehend, auf was würdest du tippen?
Kommentar ansehen
15.10.2017 08:33 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Dr_Simi: "Aber nur vom Gehabe dieser Männer ausgehend, auf was würdest du tippen?"

welches Gehabe?, dass sie die Frau nicht oben ohne sehen wollte?

sind dann die Amis jetzt auch alle Muslime? die sind genauso prüde, zumindest inder Öffentlichkeit

wenn sie sich gegen Mekka neigen wird es eindeutig, wobei selbst dann noch nicht sicher, weil auch nicht jeder der in die Kirche geht gläubiger Christ ist

aber sowas ist ja dem Hr. Islamophob Dr. egal, Hauptsache er kann mal wieder Mutmaßungen anstellen um Menschen aufgrund ihrer Religion zu den offiziell anerkannten Tätern für alles, hatten wir auch schonmal

wie siehts aus? Halbmonde nähen, damit man die auch gleich erkennt?

oder leiber gleich Internierungslager, wo man sie klammheimlich verschwinden lassen kann

das ist doch wovon du träumst, erkennt man an allen deinen Posts: "Befreit die Welt vom Islam dieser ist das absolut Böse"
Kommentar ansehen
15.10.2017 08:45 Uhr von Kessel-Reini
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:

"Wir lagen dort zu zweit in der Sonne bis 6 vollbärtige Männer kamen, denen es offensichtlich nicht recht war, dass meine Begleitung nur im Höschen und oben ohne da lag. Als sie dann ihren BH angezogen hat, war es denen scheinbar auch noch zu viel Haut und sie bestanden drauf, dass sie ein T-Shirt anziehen soll, sonst wäre die Gefahr zu groß, dass sie sich nicht unter Kontrolle hätten und sie vergewaltigen (!) könnten."

So siehts aus, im Irrenhaus.

Muslime machen Gesetze und die "Einheimischen", die dort ihr ganzes bisheriges Leben verbracht müssen kuschen.

Dieser, von unserer Bundesraute anberaumter
Dreck ist nicht mehr aufzuhalten.
Kommentar ansehen
15.10.2017 12:29 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Reini: "Dreck ist nicht mehr aufzuhalten."

doch wenn du dich mit Gleichgesinnten zusammenschließt und eine Alleinregierung der AfD installierst, dann kriegst du endlcih deine Mauer, vielleicht sogar mit automatischen Waffensystemen die bei jeder Annäherung ohne Ausweiskontrolle das Feuer eröffnen

mit Volldampf zurück ins Mittelalter, kennst die EAV? such mal nach dem Lied "Willkommen im Neandertal" ist zwar schon ein weilchen Alt aber trifft immer noch Punktgenau den Nerv der Zeit

wenn man denn den Text verstehen wöllte (ich gehe davon aus, dass du das nicht willst, sofern du dir solche politischen Lieder überhaupt anhören magst)
Kommentar ansehen
15.10.2017 12:43 Uhr von Kessel-Reini
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@det

mit Volldampf zurück ins Mittelalter, kennst die EAV? such mal nach dem Lied "Willkommen im Neandertal" ist zwar schon ein weilchen Alt aber trifft immer noch Punktgenau den Nerv der Zeit

Die Erste Allgemeine Verunsicherung war für mich als Alt-Metaller sehr wohl existent, genau wie Falco.
Es gibt immer wieder herausragende Leuchten.

Wir bewegen uns immer mehr im MA, auch wenn du das nicht schnallst.
Wir haben einen Glaubenskrieg, gesteuert von unserer Kanzlerin.

https://www.youtube.com/...

Da war ich noch Punk, du Hampel.

:)))))

[ nachträglich editiert von Kessel-Reini ]
Kommentar ansehen
15.10.2017 14:16 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Wir haben einen Glaubenskrieg, gesteuert von unserer Kanzlerin."

jup und der Reini in forderster Reihe mit wehender Fahne in schwarz, rot, weiß

oder schleppst du das Kreuz?

vielleicht bist du ja Papsthörig und wartest nur auf den Aufruf zum Kreuzzug
Kommentar ansehen
15.10.2017 23:20 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei einer "Felswand" stelle ich mir ja min. 100 Meter vor. Und dann schau ich in die Quelle und schätze die Höhe mal auf 2-3, bestenfalls 5 Meter.

@ Dr_Simi
"Liebe Politiker, dieser Fall zeigt genau das auf, was die Mehrheit der Bürger befürchtet hat."
Welche Mehrheit denn? Die Mehrheit, die AfD gewählt hat?

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?