11.10.17 15:26 Uhr
 2.249
 

Türkei: Deutscher drohen 20 Jahre Haft

Seit fünf Monaten sitzt die deutsche Journalistin Mesale Tolu in der Türkei in Untersuchungshaft. Nun hat sie die Terrorvorwürfe am ersten Verhandlungstag ihres Prozesses zurückgewiesen.

"Ich habe keine der genannten Straftaten begangen und habe keine Verbindung zu illegalen Organisationen", so die Journalistin.

Laut ihrer Anwältin drohen Mesale Tolu bis zu 20 Jahre Haft. Tolus Vater sieht hinter der Anklage einen politisch motivierten Prozess: "Die wollen die Presse verhaften, nicht meine Tochter. Sie ist eine Journalistin, keine Mörderin."


WebReporter: tester33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Haft, Deutscher
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2017 16:47 Uhr von Max97
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
Sie wurde zwar als Türkin geboren, legte allerdings ihre türkische Staatsbürgerschaft ab, als sie die deutsche annahm. In dem Fall kann man also von einer deutschen Journalistin sprechen, im gegensetz zu Deniz Yücel, der Deutscher wie Türke ist, und den man permanent auch als deutschen Journalisten bezeichnet.
Kommentar ansehen
11.10.2017 17:05 Uhr von traumatisiert
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.10.2017 17:24 Uhr von 24slash7
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, ein ganz rechts Staat
Kommentar ansehen
11.10.2017 17:44 Uhr von Micanol
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
""Die Türkei ist ein Rechtsstaat, da wird niemand grundlos eingesperrt und angeklagt. ""

Solche Sätze bin ich eigentlich nur von Haberal gewöhnt.
Kommentar ansehen
11.10.2017 18:27 Uhr von NordHorst
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ Micanol

"Solche Sätze bin ich eigentlich nur von Haberal gewöhnt."

Oder von einem, der gerne sarkastisch ist.
Kommentar ansehen
11.10.2017 22:54 Uhr von Paul78
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Jeder Deutsche der jetzt noch in der Türkei Urlaub macht,und damit Geld in die Kasse des Türkischen Regime spült.

Ist ein Vollidiot !!
Kommentar ansehen
11.10.2017 23:27 Uhr von Zwergenvogel
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Sie musste ja um das Risiko gewusst haben da sie bei einem linken Blatt tätig war.
Jeder wusste das man mit so einem Arbeitgeber in der Türkei auf dem besten weg in den Knast ist.

Schuldlos an der Situation ist sie nicht.
Kommentar ansehen
12.10.2017 07:09 Uhr von funi31
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Komisch. Wenn hier Neubürger was machen und keine Strafe bekommen ist das falsch. Wenn dort ein Deutscher was macht was nicht den Gesetzen des Landes entspricht und eingesperrt wird auch.
Kommentar ansehen
12.10.2017 09:08 Uhr von funi31
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
oder anders gesagt: Hier wünscht man sich die Linksversifften in den Knast. Wenn da eine Linksversiffte in den Knast geht heuchelt man Gerechtigkeit.
Kommentar ansehen
12.10.2017 12:57 Uhr von JaGutGell
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld. Wer sich mit dem Stier anlegt der spürrt die Hörner. Ganz ohne Schuld ist sie nicht. Telefon gespräche belegen Kontakte. Das wird hier in den Medien nicht aufgegriffen geschweige den erwähnt. Warum den auch.. dann wärst ja keine Schlagzeile. Sie stellen alles so hin wie es am besten passt.
Kommentar ansehen
12.10.2017 17:10 Uhr von EUbattle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sohn von Mesale Tolu hat Gefängnis verlassen.
http://www.handelsblatt.com/...
Kommentar ansehen
12.10.2017 17:13 Uhr von Fishkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ob sie das herrausgefordert hat oder nicht spielt eher ein untergeordnete Rolle, dafür dann 20 Jahre zu fordern ist lächerlich. Die Türkei stellt sich derzeit international komplett ins Abseits, sei es mit der EU oder mit den Staaten. Ich orakel mal als nächstes geht die Wirtschaft ordentlich den Bach runter und irgendwann merkt die Knalltüte das man mit Drohungen, Beleidigungen und Geiselnahmen keinen Blumentopf gewinnen kann. Ich habe auch irgendwie keinerlei Mitleid mit dem Volk, sie haben ihn ja überschwenglich gewählt.
Kommentar ansehen
13.10.2017 10:35 Uhr von JaGutGell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Telefongespräche werden in der Türkei als Beweise behandelt. Genauso wie fast in allen Ländern der Welt. Nur in paar europäischen Staaten als Indiz.
Kommentar ansehen
13.10.2017 14:45 Uhr von SwoleTrain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsch sein heißt zumindest hier geboren und aufgewachsen zu sein, sie ist nur eine Zuwanderin mit deutschem Pass.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?