10.10.17 08:43 Uhr
 4.906
 

Leipzig: "FCK AfD" - Polizei schnappt Schmierer

 

Am vergangenen Freitagabend waren in der Rolf-Axen-Straße in Leipzig etwa zehn schwarz gekleidete und teils vermummte Personen unterwegs. Sie beschmierten dort Wände und Litfaßsäulen mit Parolen, wie etwa "FCK AfD", "No Nazis", "Fight Nazis" oder "Antifa".

Dabei wurden sie aber von mehreren Anwohnern beobachtet, welche die Polizei verständigten. Diese konnte schließlich vier Personen - im Alter zwischen 24 und 30 Jahren - auf frischer Tat ertappen.

Die Beamten fanden bei den mutmaßlichen Tätern Handschuhe mit Farbresten, Sprühköpfe und Spraydosen. Die Polizei nahm die Personalien der Täter auf und setzte sie anschließend wieder auf freien Fuß.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leipzig, AfD
Quelle: tag24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2017 08:50 Uhr von BurnedSkin
 
+18 | -97
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 08:58 Uhr von Rechtschreiber
 
+13 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 09:00 Uhr von Hirnfurz
 
+7 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 09:06 Uhr von Rechtschreiber
 
+39 | -12
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: Soso. Jetzt erzähl mal, warum das Versicherungen zahlen sollten. Ich bin seehr gespannt!
Kommentar ansehen
10.10.2017 09:36 Uhr von TendenzRot
 
+11 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 09:50 Uhr von strellnikoff
 
+11 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 10:02 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 10:09 Uhr von strellnikoff
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Kommt drauf an: Wenn der Besitzer seine eigene Fassade oder sein Auto beschmiert, sicher nicht. Wenn das Fremd machen zahlt es meist nicht der Fremde sondern irgendwer Anders.

Das finde ich an dieser Art der Demo, einfach so erbrechenswert. Die Message wird über Opfer vermittelt und schadet auch nur dem Opfer...
Kommentar ansehen
10.10.2017 10:36 Uhr von Lucianus
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Es sind nur Schmierereien.
Als Strafe wäre "bringt es in den Ursprungszustand zurück und tragt die Kosten des Ausfalls (Sollte das mit dem auto auch von ihnen sein)" angebracht.
Hier sollte niemand ausser die Verursacher irgendetwas bezahlen. Wird nur leider nicht so gehandhabt.
Und ja Hirnfurz, die meisten tragen das "aus eigener Tasche" denn Vandalismus ist oft ausgeklammert bei Gebäudeversicherungen. (Wie auch beim Auto)
Kommentar ansehen
10.10.2017 10:45 Uhr von Zwergenvogel
 
+40 | -13
 
ANZEIGEN
Erstaunlich wie viel hier sowas verharmlosend darstellen.

Sind ja nur Schmierereien........


Klar freut es einen wenn man morgens raus kommt und sein Auto für 2000 Euro zum Lackierer stellen darf.

So ne Hausfassade neu streichen kostet ja auch nichts.

Meist sagen sowas jene die selber kein Eigentum haben und keine Ahnung haben was sowas kostet.
Kommentar ansehen
10.10.2017 10:48 Uhr von Jammm
 
+22 | -12
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin
Aber ein Internetpranger von Linken wo schön protokolliert wird was Leute tun die ihnen nicht passen ist ok, oder?
Kommentar ansehen
10.10.2017 10:53 Uhr von strellnikoff
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Ja und nicht nur der. Es geisterte ja auch eine Adressliste der AFD Mitglieder durch das Netz. Ich finde die AFD auch voll daneben. Aber es ist eine "Partei" die zum dem auch noch gewählt wurde.

Man sollte also die politischen Ursachen bekämpfen und nicht die Auswirkung jener Ursachen.
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:04 Uhr von werner.sc
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin

Es ist schon recht eigenartig, Sachbeschädigung und Judenverfolgung in Zusammenhang zu bringen.
Und du willst lt. deiner Aussage "Humanist" sein?

Außerdem:
Wo bleibt das Ossi-Bashing? So etwas wie "typisch Osten", "typisch DDR" und ähnliches?
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:11 Uhr von strellnikoff
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Werner.sc: Das mach ich dann. Denn ich bin Wessi und lebe in Pegidaland, sogar in einer Stadt, wo fast 28% der Leute AFD gewählt haben.

Ach so ja erster Erfolg der Wahlen. So ziemlich alle Flüchtlinge sind aus der Stadt geflüchtet. Macht nichts der Staat bezahlt die Wohnungen ja weiter. (Im Fachjargon heisst es dann der Flüchtling ist auf Reisen) Auch das Bauprojekt Flüchtlingsbunker geht weiter, man möchte doch keine Fördermittel umkommen lassen.

[ nachträglich editiert von strellnikoff ]
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:22 Uhr von BurnedSkin
 
+6 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:23 Uhr von TendenzRot
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
@Zwergenvogel

> Erstaunlich wie viel hier sowas verharmlosend darstellen.

Es geht nicht ums Verharmlosen. Es geht um den Wert dieser Meldung. Und der liegt bei Null. Schmierereien passieren jeden Tag, in jedem Land dieser Welt, mal politisch, mal unpolitisch, mal rechts, mal links. Klar ist das ärgerlich für den Besitzer. Aber soll ich eine News draus machen wenn mir im Parkhaus wieder irgendein Honk eine Schramme ins Auto fährt und abhaut? Das interessiert keine Sau.
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:33 Uhr von tituslanze
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
"Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte das Schmier-Quartett (20, zweimal 31 und 47 Jahre alt) aufgrund der Personenbeschreibung der Anwohnerin am Vahrenwalder Platz festgenommen werden."
http://www.haz.de/...
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:42 Uhr von strellnikoff
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Tituslanze: die hatten bestimmt einen Fluxkompensator. Anders kann ich mir nicht erklären, das die Leute im Jahre 2015 verhaftet wurden und dann noch in Hannover und nicht in Leipzig...

Hakenkreuze und Anti AFD könnte ich mir zur Not ja noch erklären.
Artikel HAZ >>Montag, 31.08.2015 13:54 Uhr<<

[ nachträglich editiert von strellnikoff ]
Kommentar ansehen
10.10.2017 11:57 Uhr von tituslanze
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 12:03 Uhr von strellnikoff
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ja und Tituslanze? Was soll uns das jetzt sagen?
Kommentar ansehen
10.10.2017 12:10 Uhr von tituslanze
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2017 12:13 Uhr von strellnikoff
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ja warum postest du dann deine Sachen?
Kommentar ansehen
10.10.2017 12:17 Uhr von BurnedSkin
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
@ strellnikoff

tituslanze ist seit gerade mal drei Tagen hier angemeldet, es ist also davon auszugehen, dass das - mal wieder - eine Neuanmeldung von jemandem ist, der hier schon mal negativ aufgefallen und deswegen geflogen ist. Einfach nicht beachten, der will vermutlich nur Unfrieden stiften.

[ nachträglich editiert von BurnedSkin ]
Kommentar ansehen
10.10.2017 12:18 Uhr von tituslanze
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Meinst du Tatsachen?
Warum stört dich das?
Kommentar ansehen
10.10.2017 12:22 Uhr von G-H-Gerger
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
"..und setzte sie anschließend wieder auf freien Fuß."

Damit ist klar: Das waren Goldstücke. DANKE MERKEL! Weil Deutsche hätte man sofort als NAZIs denunziert und eingebuchtet.

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?