05.10.17 17:56 Uhr
 841
 

Literatur: Nobelpreis für Kazuo Ishiguro

Die Schwedische Akademie ernannte den britischen Schriftsteller Kazuo Ishiguro zum diesjährigen Literaturnobelpreisträger.

Der 62-Jährige habe in seinen Werken, der Begründung nach "den Abgrund unserer vermeintlichen Verbundenheit mit der Welt" aufgedeckt.

Einer der bekanntesten Romane Ishiguros ist "Was vom Tage übrig blieb". Dieses wurde 1993 unter anderem mit Emma Thompson und Anthony Hopkins verfilmt.


WebReporter: tester33
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Literatur, Nobelpreis
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2017 19:22 Uhr von werner.sc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?