05.10.17 13:47 Uhr
 788
 

Britischer Autor Kazuo Ishiguro erhält Literaturnobelpreis

 

Kazuo Ishiguro, ein britischer Autor japanischer Herkunft, hat dieses Jahr den Literaturnobelpreis für seinen Roman "Was vom Tage übrigblieb" erhalten.

Die Entscheidung war eine Überraschung, da Ishiguro nicht unter den meistgewetteten Namen war, um die wichtigste Literaturauszeichnung der Welt zu erhalten. Die Nobelpreis-Jury hat bekannt gegeben, dass der Autor für "seine Romane von starker emotionaler Kraft" ausgezeichnet wurde.

1993 wurde "Was vom Tage übrigblieb" auch von James Ivory verfilmt. In den Hauptrollen waren Anthony Hopkins und Emma Thompson zu sehen.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Literaturnobelpreis
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2017 00:13 Uhr von yeehaaaaaw
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
... und ich dachte schon, in diesem Jahr ist Britney Spears dran - oder Trio...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?