30.09.17 00:10 Uhr
 5.706
 

Retro-Computer: Legendärer C64 bekommt Neuauflage im Mini-Format

 

Fans des legendären C64 dürfen sich auf eine Neuauflage des Kult-Computers aus den 80er Jahren freuen. Der sogenannte "TheC64 Mini" ist um 50 Prozent kleiner als das Original und lässt sich per HDMI an TV-Geräte ankoppeln.

Der "C64 Mini" emuliert bereits 64 integrierte Spiele-Klassiker. Über eine USB-Tastatur lässt sich diese Mini-Version zudem wie ein klassischer C64 verwenden und programmieren.

Erscheinen soll das Gerät im Frühjahr 2018 für einen Preis von 79,99 Euro.


WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Mini, Format, Retro, C64
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2017 20:34 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
01.10.2017 15:01 Uhr von bigpapa


Ich habe es an einem Modernen LED FErnsehr und Monitor angeschlossen beides sah Kagge aus.

Und das mit dem skalieren ist grauenvoll, mein Full-HD Fernseher zauber ein viel besseres Bild aus einem normalen DVB-C Sigbal als ein 4k Fernseher der hoch skaliert.
Kommentar ansehen
02.10.2017 17:31 Uhr von Fishkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Load "*",8,1
READY.
RUN

Hach das waren noch Zeiten, aber irgendwie bekommt man vermutlich heute Augenkrebs wenn man sich das nochmal reinzieht. Die Zeiten sind eben vorbei. Danach kahm ja der guter alte Amgia 500 und da wars dann optisch schon ein weniger anspruchsvoller.
Kommentar ansehen
02.10.2017 22:07 Uhr von NordHorst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ puri

80 Euro für Gehäuse...
Einen Raspberry ab 30 Euro...
irgendwelche Chinakopien ab 10 €...

Aber so ein altes originales Schätzchen rausholen, entstauben und einschalten ... UNBEZAHLBAR

Erinnerungen kann man nicht kaufen.
Kommentar ansehen
05.10.2017 17:06 Uhr von LyranX
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
shig
finde die Idee super, allerdings outen sich dann alle Nazis hier und die SN-Community wäre wahrscheinlich nur noch 1/5 so groß :D
Kommentar ansehen
09.10.2017 17:31 Uhr von 24slash7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnerungen kann man nicht kaufen.

So sieht es aus :D
Kommentar ansehen
10.10.2017 14:27 Uhr von dirkdertolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe noch ein Dolphin Dos für die 1541
Kommentar ansehen
10.10.2017 14:28 Uhr von dirkdertolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
read Y

Error
Kommentar ansehen
12.10.2017 09:43 Uhr von Tomo85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Original der Nostalgie wegen noch zu besitzen ist eine Sache.
Son Ding aber jetzt neu kaufen?

Generell erinnert man sich ja gerne zurück und erinnert sich wieviel Spaß das seiner Zeit gemacht hat.
So richtig unterhaltsam sind die Spiele heute aber leider nicht mehr.

So zumindest meine Erfahrung.

[ nachträglich editiert von Tomo85 ]
Kommentar ansehen
18.10.2017 08:28 Uhr von wotan5456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine ahnung ich persönlich seh da jez keinen sinn drinn c64 und auch amiga kann man problemlos emulieren und zocken bei konsolen bin ich der meinung ist das schonwieder bissl anders ein SNES aufm pc mit keyboard ist mehr solala als sonst was da kam mir der snes mini recht(auch wenn ich das spiele angebot des snes mini und das ganze drum rum eher schlampig als sonst was empfinde) es ist halt was anderes aufm tv zu zocken mit original controller als nintendo aufm pc da tuen mir die finger nach 30 min nur von weh haha^^

aber am ende ist es ja jedem selbst überlassen

Refresh |<-- <-   26-34/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?