29.09.17 11:45 Uhr
 888
 

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft

 

Das Landgericht Augsburg hat den früheren bayerischen SPD-Landtagsabgeordneten Linus Förster wegen sexuellen Missbrauchs zu drei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt.

Der Politiker hatte wehrlose Frauen sexuell missbraucht, sowie heimlich Nacktbilder von ihnen gemacht: Zudem wurden bei Förster kinderpornografisches Material gefunden.

Der 52-Jährige hatte die Taten eingestanden und an die Opfer Schmerzensgeld bezahlt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: SPD, Haft, Politiker, Missbrauch, Sexueller Missbrauch, Förster
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Ex-Teamarzt des US-Turnverbands muss 60 Jahre in Haft
Sexueller Missbrauch: Ex-Skistar Nicola Werdenigg nennt Staatsanwaltschaft Namen
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2017 12:08 Uhr von henry2110
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Viel zu wenig.
Kastration und nie wieder aus dem Knast.
Wie kamen die Frauen in den Zustand der Wehrlosigkeit?
Er hat sie sicherlich nicht so vorgefunden.

Der Angeklagte hat angeblich insgesamt mehr als 30.000 Euro bezahlt.(spiegel online) (Dafür darf man als Politiker, Frauen so etwas natürlich antun)

Wenn das versaute Leben mehrerer Frauen in Deutschland nicht mehr wert ist, nur um es solchen Typen zu ermöglichen, die Strafen aus der Portokasse zu bezahlen, dann ist es mit unserer Justiz nicht weit her.
Er trat inzwischen aus der Partei aus.(spiegel online)
Würde die SPD Führung etwas taugen, hätten sie dieses Schwein hinausgeworfen.
Kommentar ansehen
29.09.2017 12:28 Uhr von derlausitzer
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
So sind se, die Genossen.
Kommentar ansehen
29.09.2017 13:55 Uhr von Bigobelix
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Schmerzensgeld bezahlt: Man muss nur genug Geld haben, um sich frei zu kaufen oder die Strafe zu mildern.
Kommentar ansehen
29.09.2017 14:51 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
So sind sie, die Nazis
http://www.dw.com/...
Kommentar ansehen
29.09.2017 20:27 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Kastration und nie wieder aus dem Knast."

aber wehe jemand fordert die Sharia, dann ist das Abendland vom Untergang bedroht
Kommentar ansehen
29.09.2017 20:28 Uhr von det_var_icke_mig
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"So sind se, die Genossen."

nich nur die, solche findet man überall, aber war nicht eigentlich der Tenor, dass nur Flüchtlinge sowas machen?

dann wohl doch nicht
Kommentar ansehen
30.09.2017 10:20 Uhr von frederichards
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@derlausitzer:

So sind se, die Freistaatler.

Sie denken, sind nicht an Bundesrecht gebunden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Ex-Teamarzt des US-Turnverbands muss 60 Jahre in Haft
Sexueller Missbrauch: Ex-Skistar Nicola Werdenigg nennt Staatsanwaltschaft Namen
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?