27.09.17 11:36 Uhr
 798
 

Berüchtigter "Fake News"-Autor Paul Horner im Alter von 38 Jahren verstorben

 

Der bekannte und berüchtigte "Fake News"-Autor Paul Horner ist tot: Er starb im Alter von 38 Jahren, seine Leiche wurde in dessem Bett entdeckt.

Horner wurde durch das Verbreiten von Falschnachrichten im Internet berühmt: Unter anderem behauptete er, der Ex-US-Präsident Barack Obama sei homosexuell und ein radikaler Muslim.

In einem Interview sagte er einst, der Sieg von US-Präsident Donald Trump gehe auf seine Geschichten zurück, denn die Verbreiter der Storys seien nicht an Fakten interessiert.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alter, Autor, Fake, Paul
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2017 11:51 Uhr von T¡ppfehler
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Fake-News oder wahr?
Kommentar ansehen
27.09.2017 17:40 Uhr von henry2110
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob jemals herauskommt woran er gestorben ist?
Kommentar ansehen
27.09.2017 22:39 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsächlich wurde er natürlich von Obama mittels Todesstrahlen hinterrücks ermordet.
Und vielleicht geht es anderen Verbreitern von Fake-News als nächstes an den Kragen, wer weiß?!

Lieber eine Minute länger vor dem Teilen einer Nachricht recherchiert, als morgen tot aufgewacht!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?