24.09.17 13:58 Uhr
 5.359
 

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern

Eine Frau, die aus Nordkorea geflohen ist, will Insiderinformationen über den Diktator Kim Jong Un haben. So sollen seine Mitarbeiter junge, hübsche Mädchen von der Schule abgeholt haben, die dann für ihn arbeiten mussten.

Wenn sie sich weigerten, mitzukommen, seien sie "verschwunden". Die meist minderjährigen Teenager mussten Kim Jong Un dann unter anderem mit Kaviar füttern oder dienten ihm als Sexsklavinnen.

Der Vater der Insiderin war ein hochrangiger Soldat in der nordkoreanischen Armee. Als ihr Vater starb, entschloss sich der Rest der Familie, aus dem Land zu fliehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nordkorea, Kim
Quelle: nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2017 14:17 Uhr von vagenis
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Zja. Macht korrumpiert. Absolute Macht korrumpiert absolut.

Vielleicht sollte man sowas mal als Anlass nehmen, die Einflussmöglichkeiten des hiesigen Staatswesens zurecht zu stutzen. Wer will schon ein stetig wachsendes Krebsgeschwür mit Gewaltmonopol haben.
Kommentar ansehen
24.09.2017 15:15 Uhr von oldtime
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
@vegenis
"Zja. Macht korrumpiert. Absolute Macht korrumpiert absolut."

Da hasst du absolut recht. Aber es lädt auch dazu ein völligen Bockmist über den Machthaber zu erfinden. Man kann alles schreiben niemand kann es nachprüfen und viele werden es glauben.

Ich bin übrigens kein Kimi Fan. Ich finde es nur Schade das man solche Infos nicht prüfen kann. Und solche Gerüchte gibt es fast über jeden unbeliebten Machthaber.
Kommentar ansehen
24.09.2017 15:17 Uhr von hostmaster
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.09.2017 15:30 Uhr von Imogmi
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@ oldtime
da muss ich dir zustimmen.

Das wäre ja genauso als wenn jemand behaupten würde als hätten die Politiker unmündige Bürger, teils geistig beschränkt, die diese "durchfüttern" und in deren abstrusen Plänen unterstützen siehe Bahnhofsklatscher , Teddybärenwerfer etc. :-))
Kommentar ansehen
24.09.2017 15:43 Uhr von T¡ppfehler
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Und danach isst er sie alle auf einmal auf.
Kommentar ansehen
24.09.2017 15:51 Uhr von Steven_der_Weise
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Naja wer weiß schon wie viele Praktikantinnen Trump unterm Tisch sitzen hat.
Kommentar ansehen
24.09.2017 15:55 Uhr von det_var_icke_mig
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
war da nicht was mit Neugeborenen die aus dem Krankenhaus gestohlen wurden?

ist das jetzt auch so eine Geschichte in Vorbereitung darauf, dass Nordkorea ausradiert werden muss?

mal schauen was als nächste "Heimlichkeit" heraus kommt
Kommentar ansehen
24.09.2017 16:13 Uhr von NordHorst
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Soso, minderjährige Sexsklavinnen. Ein Traum vieler Grünen-Politiker...
Kommentar ansehen
24.09.2017 17:40 Uhr von derlausitzer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Soso, minderjährige Sexsklavinnen. Ein Traum vieler Grünen-Politiker... "

Dann könnte, müßte vieleicht, eventuell, soll der Raketenmann ein Verbündeter der Grünen werden können.
Kommentar ansehen
24.09.2017 17:55 Uhr von AntiDepp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der gute Kim und seine Vergnügungsbrigade,

seit wann ist das eine News?
Kommentar ansehen
24.09.2017 18:02 Uhr von henry2110
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Bei dem kleinen fetten Wicht sind es Sklavinnen, bei amerikanischen Präsidenten sind es Praktikantinnen.
Würde mich interessieren ob Mama Merkel sich auch sowas leistet?
Kommentar ansehen
24.09.2017 20:35 Uhr von Dienst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich halte es für absolut glaubwürdig, daß sich Kim Jong Un füttern läßt.
Kommentar ansehen
24.09.2017 21:00 Uhr von Holzmichel
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Kommunist, mehr gibt es dazu wohl nicht zu sagen!

Der Typ ist doch total KRANK in seinem Oberstübchen!
Kommentar ansehen
24.09.2017 22:13 Uhr von NordHorst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ henry2110

"Würde mich interessieren ob Mama Merkel sich auch sowas leistet?"

Das müssten dann aber wirklich harte Hunde sein, die vor nichts zurückschrecken.
Kommentar ansehen
24.09.2017 22:27 Uhr von BurnedSkin
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ NordHorst

"Soso, minderjährige Sexsklavinnen. Ein Traum vieler Grünen-Politiker... "

Falsch. Die Grünen waren (sind?) an der Frage nach der Sexualität von Kindern interessiert. Die haben kein Interesse daran, Kinder als Sexsklaven zu benutzen, wie es sich bspw. dieser eine kranke Typ von der AfD gewünscht hat. Wir erinnern uns: In den Chatprotokollen ist u. a. zu lesen, dass man "auf so ´ner Springburg [...] schön ficken" kann. "Hunderte Kinder und deren Familien stehen um die Hüpfburg herum und gucken. [...] Dann wollen die Kinder alle mitspielen. So´n schönes zehnjähriges Poloch ist sicher schön eng. [...] "Dann besaufen wir uns hemmungslos und pissen alles voll. Anschließend laden wir uns einen Stricher ein, vergewaltigen ihn und essen danach seine Leiche auf."

Der Traum von minderjährigen Sexsklavinnen ist also nicht typisch links-grün, sondern typisch rechts-diktatorisch.
Kommentar ansehen
24.09.2017 22:32 Uhr von Leichenvater
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wen interessiert das es hat mit den Weltfrieden nix zu tun also unwichtig.
Was er so macht ist vollkommen neben der Spur und soll auch seines bleiben
Kommentar ansehen
25.09.2017 00:45 Uhr von wotan5456
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das macht bei mir erstmal den anschein von propaganda ähnlich wie damals die irakis würden ihre neugeborenen erdrosseln was sich später als dreiste lüge herausstellte was aber nicht heisst das ich es diesen dicken kerl nicht zutrauen würde und ob es stimmt oder nicht werden wir vermutlich eh nie erfahren

leider sind geflohene oftmals nicht sehr vertrauenswürdig das ist bei diesem fall hier nicht anders die betonung liegt hier auf LEIDER

@burni
anscheinend zieht sich ein solche unding sex mit kindern oder bilder von nackten kindern auch durch alle anderen parteien

Christian W. CDU
markus schiek FDP
Daniel Cohn-Bendit CDU
Sebastian Edathy SPD
Volker Beck Grüne
+
der von dir genannte afd man leider kenn ich den namen nicht

[ nachträglich editiert von wotan5456 ]
Kommentar ansehen
25.09.2017 05:12 Uhr von Purrywurst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das nicht das gleiche Blatt, wie die die das mit der Exekution des Onkels von Kim 2014 in die Welt gesetzt haben?
Obwohls im Fernsehen gezeigt wurde, war nie die Rede das es auch so gewesen sei und mit diesem Artikel bestätigen sie nur die eigenen Lügen!
(im Artikel steht was von pornografischen Erschießungen mit Flak Kanonen)

Die genannte Schauspielerin finde ich erstmal nur als geborene Südkoreanerin die 2014 in ihrem ersten richtigen Kino Film mitgespielt hat.

Die Liberalen wollen nur mal wieder den Potus loswerden
Kommentar ansehen
25.09.2017 08:53 Uhr von henry2110
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@NordHorst
Es gibt nichts, was es nicht gibt!
Kommentar ansehen
25.09.2017 09:32 Uhr von bigX67
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
von ghaddafi habe sie auch solche storys erzählt, um ihn dann wegzudrohnen.
Kommentar ansehen
25.09.2017 11:08 Uhr von H1N1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
endlich! wir haben wieder einen neuen saddam-gaddafi... inkl. infos aus ominösen quellen! mir schwant übles...
Kommentar ansehen
26.09.2017 11:03 Uhr von ich-schiasnerv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich auch gerne von Volljährigen füttern lassen, was solls? Hauptsache ist doch man ist danach satt.
Kommentar ansehen
27.09.2017 10:21 Uhr von Geronimo22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ er kann ja mit Trump austauschen, der ist ja auch so bescheuert wie Kim Jong Un

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?