21.09.17 13:30 Uhr
 6.655
 

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt

 

In Colorado Springs ist eine Joggerin nun unter dem Namen "Mad Pooper" bekannt, da sie die ganze Stadt als ihre persönliche Toilette ansieht.

Selbst am helllichten Tag lässt sie die Hosen vor Familienhäusern runter und erledigt dort ihr Geschäft. Sie hat sogar Toilettenpapier dabei. Als es das erste Mal passierte, sprach eine Mutter sie darauf an und sagte ihr, dass sie sich vor Kindern nicht so verhalten Könne.

Die Mutter dachte, dass sich die Sache nach dem Gespräch erledigt hätte. Allerdings passierte es immer wieder, so dass nun Schilder aufgehängt wurden, um die Anwohner zu warnen. Sollte das nicht helfen, werden gegen die Joggerin rechtliche Schritte eingeleitet.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Colorado, Joggerin
Quelle: ebaumsworld.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2017 14:02 Uhr von PrinzAufLinse
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Revier abstecken?
Kommentar ansehen
21.09.2017 14:08 Uhr von Naikon
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Bei Hunden ist es also okay und bei Menschen nicht?
Was ne Welt :D
Kommentar ansehen
21.09.2017 15:05 Uhr von NordHorst
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@ Naikon

Bei Hunden sammelt man es normalerweise auf und entsorgt es. Wenn die Dame das auch macht...
Kommentar ansehen
21.09.2017 15:11 Uhr von MrRuebe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2017 15:11 Uhr von Naikon
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@NordHorst
ich glaube hier geht´s nicht darum, dass Sie es nicht aufsammelt ^^
Kommentar ansehen
21.09.2017 16:06 Uhr von hypertrax
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, würde die es bei mir machen würde ich es aufsammeln, hinterher laufen und wenn ich weiß wo die wohnt vor die Tür legen.
Kommentar ansehen
22.09.2017 00:21 Uhr von Heuwerfer
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Joggen ist Scheiße... Das habe ich schon immer gewusst.
Kommentar ansehen
22.09.2017 01:16 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Manche "Autoren" schreiben auch wirklich jeden Scheiß hier als News hin.

[ nachträglich editiert von Karl-Paul-Otto ]
Kommentar ansehen
22.09.2017 14:20 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
In die Zwangsjacke und ab in die geschlossene Anstalt. Das ist doch nicht normal!
Kommentar ansehen
22.09.2017 16:06 Uhr von honso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm....das die Leute überall hinscheissen müssen.....
Kommentar ansehen
23.09.2017 11:51 Uhr von film-meister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist hier etwas jemand, der Rumsch heißt? Der Gag wird in die Praxis umgesetzt....:(
Kommentar ansehen
23.09.2017 16:08 Uhr von uwele2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
solange ihr Hund ihre Scheisshaufen danach eintütet ist doch alles OK
Kommentar ansehen
06.10.2017 17:50 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ebaumsworld als Quelle??? Ohmann. Warum nicht gleich irgendwelche Graffitis im Klo als Quelle?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?