19.09.17 10:20 Uhr
 1.658
 

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

 

Hacker des Chaos Computer Clubs haben nachgewiesen, dass es bei der Sofware "PC-Wahl", welche bei der Bundestagswahl zum Einsatz kommt, Sicherheitslücken gibt.

"Es wurden grundlegende Sicherheitsregeln missachtet. Wir stießen auf schwache Passwörter, selbst ausgedachte Kryptografie und den Versuch, Sicherheit durch Geheimhaltung von Algorithmen herzustellen. Alles Themen, die man in der IT als Anfängerfehler bezeichnen könnte", so Thorsten Schröder.

Nun bot der CCC dem Hersteller an, diese Lücken zu schließen, nachdem eigene Versuche offenbar misslangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Computer, Software, Chaos, Club, Chaos Computer Club
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2017 11:09 Uhr von alter.mann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"möchte Lücken bei Software "PC-Wah" schließen"

wahnsinn.
Kommentar ansehen
19.09.2017 11:23 Uhr von Naikon
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Software schaut schon so aus, als hätte die ein 12 jähriger programmiert
Kommentar ansehen
19.09.2017 20:47 Uhr von walker007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe es, wenn dem Kunden die Funktionalität und Sicherheit einer Software durch eine Powerpoint-Präsentation anhand von "Beispielbildern" näher gebracht werden, der dann vor Freude und mit Tränen in den Augen in die Hände klatscht!

[ nachträglich editiert von walker007 ]
Kommentar ansehen
19.09.2017 20:51 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naikon, eine Software muss nicht toll aussehen, wenn sie einem solchen Zweck dient. Der CCC ist immer schon dafür bekannt, das mögliche zu kennen, es aber auf das nötige zu beschränken. Das sind Puristen. Und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
20.09.2017 16:36 Uhr von Mauzen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Anfängerfehler" ist sehr freundlich ausgedrückt. Das sind gravierende, fahrlässige Fehler.

"Bei der Entwicklung von PC-Wahl wurde größter Wert auf die Datensicherheit gelegt"
laut Hersteller. Ich weiß allerdings nicht, wie man das machen will, wenn man keine Ahnung von Sicherheit hat.
Kommentar ansehen
21.09.2017 16:29 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Naikon
Warscheinlich sind das auch die einzigen die für den Staat arbeiten wollen. Der rest der Informatiker kriegt schon bei Konzernen die Krise.
Kommentar ansehen
24.09.2017 06:15 Uhr von funi31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese linksversifften Gutmenschen wollen doch nur n Virus einbringen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?