18.09.17 18:28 Uhr
 2.017
 

Elz: Junge verletzt Mutter mit Beil, weil er nicht früh ins Bett gehen wollte

 

Am vergangenen Mittwoch hatte ein 14-jähriger Junge seine Mutter mit einem Beil attackiert und sie dabei schwer verletzt. Seitdem ist die Frau im Krankenhaus und schwebt in Lebensgefahr.

Der Junge gab als Grund für seine Tat an, dass er zu streng erzogen wurde. So müsse er immer um 21:00 Uhr ins Bett gehen, obwohl er nicht so früh schlafen gehen wolle.

Nach seinem Angriff hatte er die Polizei selbst alarmiert. Nun wird gegen ihn wegen versuchten Mordes ermittelt. Nach dem Jugendstrafrecht könnte eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren auf ihn warten.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Junge, Bett, Beil
Quelle: justillon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2017 18:38 Uhr von bingobanga
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Knast nach Jugendrecht? Der Bengel sollte in die Klapse eingeliefert werden und nicht ins Gefängnis.
Was soll aus ihn werden, wenn er im Knast geht? Wollen die sich einen Massenmörder züchten?
Kommentar ansehen
19.09.2017 08:33 Uhr von Zwergenvogel
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
So hat sie ihn erzogen.

Kenne auch ein Familie da durfte der Junge bis15 nicht Fernsehen,keine PS oder ähnliches,dafür mit der Oma in die Kirche.

Heute ist er 27 und hat keine freunde,ein Einzelgänger der einem echt unheimlich ist,würde mich nicht wundern wenn der mal Durchknallt.

Erziehung kann einiges Versauen.
Kommentar ansehen
19.09.2017 08:44 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin auch der Meinung dass die Kids vor/um Acht sich zu verziehen haben.
Gerne können die Lauser dann noch ein Buch lesen oder so aber irgendwann brauchen auch die Eltern mal Zeit für sich.
Kommentar ansehen
19.09.2017 09:25 Uhr von dillschwaiger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie heißt es so schön-das ist deine Erziehung!
Wenn du heute deinem Junior noch einen Ordnungsgong gibst,läuftst du Gefahr von ihm oder der Umwelt angezeigt zu werden und in den Bau zu wandern.
Kommentar ansehen
19.09.2017 09:40 Uhr von H-Star
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich würde jetzt das problem bei der mutter suchen - so "von alleine" beschließt man nicht, andere mit einer axt anzugreifen
Kommentar ansehen
19.09.2017 09:55 Uhr von Walder67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Menschen sind halt scheisse im Erziehen.

Aber genau diese beratungsresistenten Böcke werden das nie verstehen und das Dilemma dürfen später zumeist andere ausbaden.
Kommentar ansehen
19.09.2017 09:55 Uhr von spielmatz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kind wird so wie es die Eltern gemacht/erzogen haben.
Kommentar ansehen
01.10.2017 03:10 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lukas hat es wohl nicht mehr gereicht sie nur als kleene Fotze zu beschimpfen? Das Alter käme ja hin...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?