15.09.17 11:47 Uhr
 586
 

CSU-Chef Horst Seehofer will Obergrenze bei Flüchtlingen erzwingen

 

Der bayerische Ministerpräsident zeigt sich bei der Forderung nach einer Obergrenze bei Flüchtlingen beharrlich, auch wenn der Unionspartner CDU dagegen ist.

De CSU-Chef möchte die Obergrenze erzwingen und sagte dazu: "Lassen Sie das mal meine Sorge sein. Ich weiß, wie das geht".

Eine Begrenzung der Zuwanderung sei "eine Frage des Vertrauens und der Vernunft". Dem stimmt Kanzlerin Angela Merkel bekanntlich nicht zu.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, CSU, Horst Seehofer, Seehofer, Obergrenze
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
CSU-Chef Horst Seehofer warnt vor dem Entstehen von Ghettos in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2017 12:14 Uhr von Clemens-Martin
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Will Merkels Ersatzspieler der AfD damit noch ein paar Pünktchen abnehmen? Bin gespannt auf das Spiel.
Kommentar ansehen
15.09.2017 12:21 Uhr von dillschwaiger
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Den Kasper nimmt doch eh keiner mehr ernst,wenn es ernst wird kneift er wieder.
Kommentar ansehen
15.09.2017 13:04 Uhr von klemmbrett
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seehofer will...;)

Frau Merkel wird sich ihrem Koalitionspartner stellen müssen. Nicht der CSU.
Kommentar ansehen
15.09.2017 18:31 Uhr von Tilt001
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die CSU könnte die Obergrenze sicher erzwingen, einfach die Koalition mit der CDU aufkündigen.

Dafür ist Seehofer aber schon immer zu feige gewesen, der brauch das Thema ja noch die nächsten 4 Jahre nach der Wahl, genau wie schon die letzten 4 Jahre.

Der durchschnittliche Bayer ist einfach auch nicht in der Lage mal ein Resümee zu ziehen, der will wirklich nur lustig bequatscht werden, in immer neuer Variationen, gegen die da oben in Berlin. Damit gehen die noch alle in Rente.
Kommentar ansehen
15.09.2017 19:28 Uhr von Adam_R.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam kommt es mir vor als ob Seehofer mental nicht mehr sehr gesund ist. Er kündigt groß heroische Taten an und wenn es so weit ist um zu Handeln weiß er auf einmal von nichts mehr. Vielleicht ist er schon senil. Oder dement? Ich weiß es nicht aber er gehört schnellstens abgesetzt. Ist der CSU nichts mehr peinlich?
Kommentar ansehen
15.09.2017 20:59 Uhr von stahlbesen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genauso ein Dampfplauderer wie der Alki Schulz...
Kommentar ansehen
16.09.2017 00:21 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Horschde" wird den Schwanz schon wieder einziehen so wie immer!
Kommentar ansehen
16.09.2017 09:57 Uhr von henry2110
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das will er schon seit Jahren-erreicht hat er nichts.
Warum sollte es jetzt klappen?
Angie wird ihm schon sein Plappermäulchen stopfen.
Sollte er es schaffen, hat er meinen Respekt.
Kommentar ansehen
16.09.2017 11:54 Uhr von doncazadore
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@tilt001
"Die CSU könnte die Obergrenze sicher erzwingen, einfach die Koalition mit der CDU aufkündigen."
das wird er mit sicherheit nicht tun, dann würde die csu außer in bayern keine rolle mehr spielen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
CSU-Chef Horst Seehofer warnt vor dem Entstehen von Ghettos in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?