14.09.17 15:43 Uhr
 2.975
 

Tennessee: Porsche-Besitzerin schießt auf Obdachlosen und flüchtet

 

Im US-Bundesstaat Tennessee hat eine 26-Jährige aus Ärger auf einen Obdachlosen geschossen und den Schwerverletzten einfach liegen gelassen.

Der 54-Jährige hatte die Porschefahrerin gebeten, ihren Wagen umzuparken, woraufhin sie zweimal auf den Mann feuerte und wegfuhr.

Die Frau behauptet, sie handelte in Notwehr: Der Mann habe an ihre Autoscheibe gehämmert und sie sexistisch beleidigt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Porsche, Tennessee
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2017 15:55 Uhr von derlausitzer
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Das beweist mal wieder: Überall auf der Welt gibts Idioten/innen.
Kommentar ansehen
14.09.2017 16:34 Uhr von tutnix
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
ist die wirklich so dämlich zu glauben, das schon sexistische beleidigungen berechtigen, jemanden umzulegen?
Kommentar ansehen
14.09.2017 16:53 Uhr von henry2110
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@tutnix

Ist die wirklich so dämlich zu glauben, das schon sexistische Beleidigungen berechtigen, jemanden umzulegen?

In Amerika schon, wenn alle Kriterien stimmen, z. B. weiße, reiche Frau und schwarzer, armer Mann, dann könnte sie damit durchkommen.
Kommentar ansehen
14.09.2017 17:11 Uhr von brochterbeck
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2017 17:41 Uhr von Fishkopp
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Typisch Amerika, schön straight erstmal 3 Warnschüsse in den Kopf. Was muss der wilde Westen damals ne Party gewesen sein.
Kommentar ansehen
14.09.2017 19:50 Uhr von schlafmohn
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@brochterbeck

Artikel lesen!

Der Obdachlose hat gegen 2 Uhr Nachts auf dem Gehweg geschlafen. Dann hat sie dort geparkt und dabei laute Musik und den Motor laufen lassen. Er hat sie gebeten umzuparken oder zumindest Motor und Musik abzustellen. Stattdessen hat sie ihm 2 Kugel in die Brust gejagt und ist danach erstmal zu einer Party gefahren. Gestellt hat sie sich erst Tage später.
Kommentar ansehen
14.09.2017 19:57 Uhr von Zwergenvogel
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Seinen Wunsch umzuparken hat er bestimmt total Höflich und ohne sexistische Beleidigungen vorgebracht.

Wenn da Nachts einer an die Autoscheibe hämmert und dabei rum brüllt kann man das als Angriff werten der den griff zur Waffe rechtfertigt.
Kommentar ansehen
14.09.2017 21:16 Uhr von xiling
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
diese bekloppte Alte sollte für 25Jahre weg gesperrt werden.
Kommentar ansehen
14.09.2017 21:29 Uhr von hellboy13
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein BoxterS Porsche .
Kommentar ansehen
14.09.2017 21:36 Uhr von xiling
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
asoziale Schlampe
Kommentar ansehen
14.09.2017 21:52 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Spurensicherung sollte klären können, von wo geschossen wurde. Nach Angaben der Fahrerin müsste sie ja in unmittelbarer Nähe ihres Fahrzeugs gewesen sein.

Aus der Quelle:
"Als der sich davon jedoch nicht abschrecken ließ, habe sie lediglich zwei Warnschüsse abgegeben – angeblich mit geschlossenen Augen und ohne jegliche Absicht, ihn zu verletzen."
Wie dumm kann man sein? Bei geschlossenen Augen besteht die Gefahr, neben dem eigentlichen Ziel alles mögliche zu treffen.
Der Punkt an einem Warnschuss ist, dass man vorbei*zielt*.

"Seine Tochter habe sich nur verteidigen wollen und gar nicht darauf geachtet, wo die Schüsse hingingen."
Na klar. Ihr ist auch nicht aufgefallen, dass der Mann, der sie belästigt hat / haben soll, sich so komisch hinlegt...
Kommentar ansehen
14.09.2017 22:13 Uhr von funi31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt hier auch vor das irgendwelche Mädels meinen sie werden sexistisch beleidigt wenn man nur nach Feuer oder nach dem Weg fragt
Kommentar ansehen
14.09.2017 22:19 Uhr von xiling
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die alte sexistisch beleidigt, für diese Alte ist der Obdachlose nur Dreck.
Nur, der asoziale Dreck ist sie und ihresgleichen.
Kommentar ansehen
14.09.2017 23:01 Uhr von charmeur34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt kann ja Amerika mal zeigen ob es wirklich gleiches recht und gleiche strafe für alle gibt, egal welches Geschlecht und welche Hautfarbe.

Der alte und seine tochter denken jetzt bestimmt sie kommen mit dummen ausreden davon mal sehen wie der fall ausgehen wird wenn überhaupt noch wahrheitsgemäß darüber berichtet wird.
Kommentar ansehen
15.09.2017 05:37 Uhr von xiling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Obdachloser vs Mittelklassewagen, das geht garnicht. Für diese asoziale "Schleiereule sind andere Menschen, die sich diese Blechblase nicht leisten können nur Abschaum.
Kommentar ansehen
15.09.2017 09:55 Uhr von Walder67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Menschlicher Abschaum.
Kommentar ansehen
16.09.2017 01:55 Uhr von silent_warior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schau euch mal die Augen von der Frau an, die bekommt sie ja kaum noch auf. Das liegt wohl am kiffen oder anderen Drogen und scheinbar haben diese Drogen ihr ein Loch ins Hirn gefressen,

Was für ein Fahrzeug die Frau fährt ist nicht relevant, es gibt viele die durch Drogen nicht mehr richtig entscheiden können und durch das große Angebot an Waffen dann eben richtig S*h*iße bauen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?