14.09.17 15:40 Uhr
 2.291
 

Kenia: Erstmals konnten weiße Giraffen gefilmt werden

 

In Kenia konnten Forscher erstmals weiße Giraffen filmen.

Bei den Tieren handelt es sich jedoch nicht um Albinos. Diese Giraffen leiden nämlich unter der Krankheit Leuzismus, bei der farbgebenden Hautzellen gar nicht erst produziert werden.

Die Umweltschutzorganisation Greepeace veröffentlichte die Aufnahmen, welche im im Tarangire-Nationalpark in Tansania gemacht wurden, auf Twitter.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kenia, Giraffe, selten
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2017 19:13 Uhr von 0088
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
warum können diese Menschen das nicht für sich behalten und machen auch noch Bilder davon.
Ich möchte wissen wie viele Zoos jetzt diese Tiere haben möchte um das Restliche Leben hinter Gitter zu verbringen.
Kommentar ansehen
14.09.2017 19:23 Uhr von FiesoDuck
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@0088
Weil die / wir Menschen so sind. Die kriegen nur denn weitere Gelder wenn was geliefert wird. Wie kann man sonst diese Gaffer an potenziell "geliketen" Beiträgen erklären.
Ich gebe dir absolut Recht, es wird nun publik und denn ist es aus mit der Rasse.
Kommentar ansehen
15.09.2017 10:12 Uhr von CeberusX
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mir sind die Zoos lieber als das ganze asoziale Gesocks das sich jetzt mit seinem Geld nach Afrika macht um eine weise Giraffe zu schießen.

Wie diese eine Amerikanerin die immer vor Ihren erschossenen Löwen etc posiert... so ein Dreckstück
Kommentar ansehen
15.09.2017 10:55 Uhr von Memphis87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In diesem Fall braucht man dafür nichtmal die Amerikaner.
Dort laufen genug Hexenmeister rum, die daraus irgendein Wundermedizin mixen werden. Nichtmal Menschen sind vor denen Sicher.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?