14.09.17 11:31 Uhr
 700
 

England: Familien-Clan hielt geistig Behinderte jahrzehntelang als Sklaven

 

In England muss sich ein elfköpfiger Familienclan vor Gericht verantworten, weil dieser jahrelang Obdachlose und geistig Behinderte wie Sklaven hielt.

Die Opfer im Alter von 18 bis 63 Jahren wurden in Wohnwagen gesperrt und mussten sieben Tage die Woche Asphalt- und Teerarbeiten verrichten.

Die Familienmitglieder sollen die Männer eingeschüchtert, geschlagen, und mit Steinen und Harken verletzt haben. Ein Opfer war 26 Jahre lang der Sklave der Familie.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Clan, Behinderte
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2017 11:59 Uhr von Tilt001
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Dafür muss man nicht nach England schauen, Behinderte bekommen auch in Deutschland nur ein Taschengeld fern des Mindstlohnes und dank Jobcenter viele sicher auch nicht ganz freiwillig.

[ nachträglich editiert von Tilt001 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?