14.09.17 11:05 Uhr
 513
 

Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh

 

Eine Familie aus dem norditalienischen Piacenza hat Papst Franziskus bei einer Generalaudienz in Rom eine Kuh geschenkt.

Das einjährige Tier heißt "Lou" und wiegt 380 Kilogramm.

Der Papst beschloss, dass die Kuh zu anderen Rindern auf den vatikanischen Bauernhof auf dem Gelände der päpstlichen Villen in Castel Gandolfo südlich von Rom gebracht werden solle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Italien, Familie, Papst, Kuh, Papst Franziskus, Franziskus
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"
Papst Franziskus verletzt sich bei plötzlicher Bremsung von Papamobil am Auge
Buch enthüllt: Papst Franziskus suchte halbes Jahr lang Psychoanalytikerin auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"
Papst Franziskus verletzt sich bei plötzlicher Bremsung von Papamobil am Auge
Buch enthüllt: Papst Franziskus suchte halbes Jahr lang Psychoanalytikerin auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?