14.09.17 10:51 Uhr
 1.686
 

Boxen: Guido Fiedler lässt Zeh amputieren, um Kampf nicht platzen zu lassen

 

Der Halbschwergewichtsboxer Guido Fiedler hat sich zu einem eigenwilligen Schritt entschieden, um einen geplanten Kampf nicht platzen zu lassen.

Der 44-Jährige ließ sich einen Zeh amputieren, denn ein Infekt im Knochen des Zehs hätte ihn für längere Zeit kampfunfähig gemacht.

"Ich will unbedingt in den Ring und habe mich vorher schon schlau gemacht. Wichtig war für mich, dass ich keine Gleichgewichtsprobleme bekomme, wenn ich den Zeh abnehmen lasse", erklärte Fiedler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Boxen, Zeh
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2017 10:56 Uhr von 0088
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
nach dem Motto lieber Arm ab als Arm dran.
Kommentar ansehen
14.09.2017 12:18 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
eher aus versehen das Hirn auch noch mitgenommen
Kommentar ansehen
15.09.2017 06:56 Uhr von Bobbelix60
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@meisterallerklassen: er ist Boxer, da ist bei den meisten nicht viel drinnen. Es gibt Ausnahmen, wie z.B. Henry Maske.
Kommentar ansehen
15.09.2017 09:15 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das eigentlich ein Foul wenn der Gegner ihn auf die Zehen tritt.

Das würde den Kampf nämlich dann interessant werden lassen. ;)

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
17.09.2017 16:11 Uhr von uwele2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt kann er noch maximal 9 Kämpfe absolvieren ;)
Kommentar ansehen
18.09.2017 08:55 Uhr von Cgi_hamster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es geht hierbei um geld. vermutlich nicht um wenig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?