14.09.17 04:12 Uhr
 1.329
 

AfD gibt zu, dass sie Störer-Proteste gegen Merkel organisiert

 

Der Referent von Alexander Gauland macht kein Geheimnis daraus, dass die AfD regelmäßig Protestkundgebungen bei Wahlkampfauftritten von Bundeskanzlerin Merkel organisiert.

"Bei der AfD gehört es zum Pflichtprogramm, zu Veranstaltungen mit Regierungspolitikern zu fahren", sagte Alexander Gaulands Referent, René Springer, der "Zeit". Protest-Demonstration werden vom AfD-Kreisverband angemeldet und per E-Mail alle Mitglieder eingeladen.

Es geht darum Frau Merkel zu zeigen wie viel Ablehnung ihr entgegenschlage. Dies sei die einzige Möglichkeit für die AfD in die Medien zu kommen.


WebReporter: jupiter12
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: AfD, Proteste, Störer
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2017 04:13 Uhr von jupiter12
 
+12 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2017 04:35 Uhr von Gebildeter
 
+10 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2017 06:50 Uhr von Zwergenvogel
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
Oh,die tägliche AFD Bashing News.

Ok,abgehakt und weiter gehts.........
Kommentar ansehen
14.09.2017 07:04 Uhr von jupiter12
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2017 07:10 Uhr von Salomon111
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
Und welche Assis organisieren die gleichen Proteste bei Veranstaltungen der AfD?
Kommentar ansehen
14.09.2017 07:13 Uhr von werner.sc
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Wie funktioniert das eigentlich bei den Gegendemonstrationen zu AfD-Kundgebungen?

[ nachträglich editiert von werner.sc ]
Kommentar ansehen
14.09.2017 07:23 Uhr von Max97
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn die Medien wie die welt.de und Nutzer wie jupiter12 etwas berichten, sollte erst einmal ganz vorsichtig sein. Man kann sich da ganz sicher sicher sein, dass da am Anfang etwas harmloses Wahres da ist, das man später zu etwas Gelogenem konstruiert.

Was stimmt: Laut AfD sind sie bei den Wahlauftritten der Regierungsparteien da.

Die welt.de und jupiter12 machen Störaktionen daraus. Das die Störaktionen von der NPD kommen, das ist ja egal. Das mischt man ja zusammen. Wunderbar im Video kann man auch sehen wie ein AfD Mann behauptet die ganze Regierung Merkel entsorgen zu wollen. Klingt hart. Wer das Originalvideo kennt weß, dass er das als Zitat gesagt hat. Welt.de hat es aber nicht als Zitat wiedergegeben, sondern als von der AfD gesagt. Das ist bewußte Fälschung der Nachricht.
Kommentar ansehen
14.09.2017 07:50 Uhr von Brit2
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Wo bleibt der Aufschrei zu den gezielten Störungen gegen die AfD? Selbst die Veröffentlichung von Namen zwecks persönlicher Attacken - blieb bisher straflos ...
Kommentar ansehen
14.09.2017 07:51 Uhr von heftig123
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
@Salomon111
Das ist die einzig richtige Frage auf diese Rotznews. Die linken Sturmtruppen demonstrieren meist nicht nur, die zerstören und schlägern auch fast immer. Das Ganze wird dann auch noch von Steuergeldern bezahlt wenn die linken Hartz4 Sturmtruppen mit Bussen angekarrt werden.
Kommentar ansehen
14.09.2017 08:18 Uhr von Naikon
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
wow
Ich bin jetzt echt erleuchtet und so.
Was für eine sinnlose Kacknews.
Kommentar ansehen
14.09.2017 08:29 Uhr von ManiacDj
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Gleich ist nicht immer gleich... gibt es solche Aktionen von Linke, SPD und CDU ist das natürlich völlig ok.
Demokratie im Endstadium!!!
In Ordnung ist nur noch das, was unsere Führerin absegnet. Recht auf Meinungsfreiheit ist ja sowas von 2000 und selbstständig denken und entscheiden, gehört ja auch komplett abgeschafft.

Immer mit dem Strom schwimmen ihr toten Fische!!
Kommentar ansehen
14.09.2017 08:35 Uhr von heftig123
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn die AfD am 24. über 10% kommt (und die Wahrscheinlichkeit ist extrem hoch), dann köpfe ich erst mal einen Schampus. Und ja, ich habe das Wort köpfen benutzt ... bin aber nicht extrem :D :D
Kommentar ansehen
14.09.2017 08:44 Uhr von xiling
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
die AFD versucht man auch mundtot zu machen weil sie verlangt,dass die Regierung sich an das Grundgesetz hält.
Was den Protestkundgebungen angeht, ich bin davon überzeugt, dass die anderen Parteien auch organisieren oder die Schreihälsen sogar mit Bus & Bahn ankarren.
Kommentar ansehen
14.09.2017 08:45 Uhr von capricorn5x
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Die Regierungsparteien und anderen Parteien im Bundestag habe das nicht nötig. Für sie werden die Störungen von der Presse erledigt und das täglich.
Kommentar ansehen
14.09.2017 08:56 Uhr von TendenzRot
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Max

> dass da am Anfang etwas harmloses Wahres da ist, das
> man später zu etwas Gelogenem konstruiert.

Das ist doch eigentlich deine Spezialität. Bist du stinkig weil andere das auch machen könnten?

[ nachträglich editiert von TendenzRot ]
Kommentar ansehen
14.09.2017 10:07 Uhr von henry2110
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Das nenne ich doch mal einen „fairen“Wahlkampf.
Welcher Mensch mit gesundem Menschenverstand wählt so ein Pack?
Kommentar ansehen
14.09.2017 10:54 Uhr von Max97
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@TendenzRot

"Das ist doch eigentlich deine Spezialität. Bist du stinkig weil andere das auch machen könnten?"

Nein. Ich verrate dir etwas - das macht mich echt traurig. Ich bin ein Mensch der es einfach im Leben haben möchte. Ich kann auch kompliziert, aber warum kompliziert, wenn es einfach geht. Ich würde gerne der Presse blind glauben. Ich wünsche mir seröse Zeitungen, wo ich sicher sein kann, dass ich nicht belogen werde.

Als das mit der "Lügenpresse" raus kam, ich weiß nicht ob die da schon so schlimm waren. Aber heute kann man sich nicht mehr drauf verlassen, dass die Presse serös berichtet. Wenn das nach deinen Vorstellungen abgeht und dir nicht ausmacht belogen zu werden, dann ist das dein Problem. Ich mag es nicht.
Kommentar ansehen
14.09.2017 13:08 Uhr von Besorgte
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
AfD so: Wir protestieren gegen Merkel! :)

Normale Menschen so: Da tobt sich mal wieder der rechtsradikale Mob aus.
Kommentar ansehen
14.09.2017 18:30 Uhr von jupiter12
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Max97

hast Du einen Nagel im Kopf?
"
Wenn die Medien wie die welt.de und Nutzer wie jupiter12 etwas berichten, sollte erst einmal ganz vorsichtig sein. Man kann sich da ganz sicher sicher sein, dass da am Anfang etwas harmloses Wahres da ist, das man später zu etwas Gelogenem konstruiert."

das sind original Zitate der AfD, also bitte nichts Unterstellen weil es nicht in Dein schraeges Weltbild passt!

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
14.09.2017 22:10 Uhr von Shraddar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jupiter12

In deinem Weltbild gehen auch Vergewaltiger zu Selbstverteidigungskursen. In deiner Welt will keiner leben.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?