13.09.17 15:37 Uhr
 1.890
 

Schottland: Mann verhaftet, der seinem Hund Hitlergruß beibrachte

 

Ein Schotte wurde verhaftet, weil er seinem Hund beibrachte zu den Kommandos "Vergast Juden" und "Sieg Heil" den Hitlergruß zu machen.

Der 29-Jährige postete ein Video, in welchem der Hund "Buddha" den Befehlen folgte, auf YouTube.

Der Mann wurde wegen Hassverbrechen angeklagt und muss sich nun vor Gericht verantworten. Er verteidigt sich damit, dass er mit dem Hitlergruß nur seine Freundin ärgern wollte, er sei absolut kein Rassist.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hund, Schottland, Hitlergruß
Quelle: ibtimes.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2017 16:09 Uhr von Besorgte
 
+4 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.09.2017 16:45 Uhr von klemmbrett
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, er wird bald gesperrt.
Kommentar ansehen
13.09.2017 17:18 Uhr von vagenis
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin schockiert! Hoffentlich lassen die Schotten auch den Hund die ganze Härte des Rechtsstaats spüren. Für das Zeigen verfassungsfeindlicher Symbole und Volksverhetzung ist auch dieser zu bestrafen. Rechtsextremer Hass sollte auch bei Hunden nicht toleriert werden.

[ nachträglich editiert von vagenis ]
Kommentar ansehen
13.09.2017 17:51 Uhr von Jammm
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Witzig! :D

Das ist in Schottland auch verboten?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?