13.09.17 14:40 Uhr
 588
 

"Erhebliche Straftaten": Acht Afghanen nach Kabul abgeschoben

 

Acht abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan wurden heute nach Kabul abgeschoben.

Laut Innenminister Thomas de Maizière hätten alle acht "erhebliche Straftaten im allgemeinen Kriminalitätsbereich" begangen.

Die Männer seien aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hamburg abgeschoben worden. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann gab bekannt, dass die drei Männer aus Bayern direkt aus der JVA abgeschoben wurden.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Abschiebung, Kabul, Straftaten
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2017 14:46 Uhr von PrinzAufLinse
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ganze 8.
WOW!
Kommentar ansehen
13.09.2017 15:02 Uhr von alexa_11
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Für die 3 Männer aus Bayern gilt laut Quelle: "Zwei sind wegen Vergewaltigung verurteilt worden, einer wegen gefährlicher Körperverletzung."

Was ich nicht verstehen kann ist, dass es 180 Menschen gab, die gegen die Abschiebung protestierten ...
Kommentar ansehen
13.09.2017 15:04 Uhr von xiling
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
nächsten Monat werden die Verbrecher mit Teddybär und belegten Brötchen und einem angemessenem Taschengeld wieder in Deutschland als allein flüchtende, traumatisierte Kinder begrüßt.
Kommentar ansehen
13.09.2017 16:25 Uhr von 24slash7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Boah eye
8 nach ERHEBLICHEN Straftaten ...
Kommentar ansehen
13.09.2017 17:10 Uhr von michel29
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nach der Wahl wäre das nicht passiert..
Kommentar ansehen
13.09.2017 17:41 Uhr von daiden
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Was ich nicht verstehen kann ist, dass es 180 Menschen gab, die gegen die Abschiebung protestierten ..."

Ja, ich dachte auch ich höre nicht richtig... sowas passiert, wenn man vollkommen verblödet und indoktriniert mit linksradikaler Scheiße ist!
Kommentar ansehen
13.09.2017 19:20 Uhr von wotan5456
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hat man nicht vor ein paar tagen noch von ca. 12 oder so gesprochen ?^^ naja ob 12 oder 8 ist alles nichts anderes als ein tropfen auf den heißen stein...
Kommentar ansehen
14.09.2017 09:26 Uhr von alexa_11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wotan: Wenn du die Quelle liest, dann steht da auch, dass man ursprünglich 12 abschieben wollte. Die restlichen konnte man aber nicht mehr finden ... Macht eine Quote von 66,7%.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?