13.09.17 14:25 Uhr
 442
 

Rossmann ruft vegane Schokolade zurück: Es könnten Glassplitter enthalten sein

 

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat eine vegane Schokolade zurückgerufen, weil sich darin Glassplitter befinden könnten.

Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich um die Tafelschokolade "enerBio Vegane Reis-Nougat Crisp".

Die Schokolade kann in die Verkaufsstellen zurückgebracht werden und der Kaufpreis wird erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: zurück, Schokolade, Es, Rossmann
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2017 16:59 Uhr von p75
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? Sind Glassplitter nicht vegan?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?