12.09.17 11:53 Uhr
 2.817
 

Doktorarbeit: Inderin besucht und interviewt 100 Vergewaltiger im Gefängnis

 

In Indien sind Vergewaltigungen ein großes Problem, sogar kleine Mädchen werden immer wieder zu Opfern.

Madhumita Pandey will verstehen, was in den Tätern vor sich geht und sucht für ihre Doktorarbeit nach Antworten: Dazu traf die 26-Jährige 100 Vergewaltiger im Gefängnis. Die meisten verstünden nicht, was sie den Opfern angetan haben. Nur manche zeigen Reue.

Die Medizinstudentin wird in Indien "Nirbhaya" (die "Furchtlose") genannt und zieht ein erstes Fazit: "Als ich zu forschen begann, war ich überzeugt, dass diese Männer Monster sind. Aber als ich mit ihnen redete, merkte ich, sie sind nicht wirklich ungewöhnlich. Sie wurden einfach so erzogen."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefängnis, Vergewaltiger, Doktorarbeit
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2017 12:43 Uhr von wotan5456
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
wurde die leute alle zu soziopathen erzogen oder wie ?
Kommentar ansehen
12.09.2017 12:54 Uhr von Hirnfurz
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Freude herrscht!

Unsere uns bereichernden Goldklümpchen sind keine bösen Menschen - die wurden halt so erzogen!

Jetzt versteh ich das ganze endlich!
Kommentar ansehen
12.09.2017 15:09 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ Hirnfurz

Was hat denn das jetzt mit den Indern zu tun?
Deutschland hat im Jahr 2016 insgesamt 27 Asylanten aus Indien aufgenommen?
Kommentar ansehen
12.09.2017 16:20 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wotan

Im Prinzip ja. Wenn Du von klein auf gelehrt wirst, Frauen als wertlos zu sehen, woher sollst Du ein (für zivilisierte Menschen) normales Frauenbild bekommen?

Wenn Dritte-Welt-Bewohner sehen, was wir an Lebensmitteln und Kleidung wegwerfen, denken die sicher ähnlich (und teilweise zurecht).
Kommentar ansehen
12.09.2017 16:33 Uhr von Hirnfurz
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Abdul_Tequilla

4 Leute haben bis jetzt den Sarkasmus nicht verstanden.

Ich fand diese Ausrede einfach toll. Da gucken sich die Politiker sicher was von ab. Die können ja nix dafür - die wurden halt so erzogen und wir müssen die Arme aufmachen.

Mit Indern hat das nix zu tun, nur mit dem gemeinen Vergewaltiger schlechthin.
Kommentar ansehen
13.09.2017 06:28 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Wotan5456

Warum sollte jemand ein Soziapath sein, wenn man ihm beigebracht hat, daß eine Frau sich einem Mann hingeben und unterwerfen muß und es das Recht des Mannes ist sich ihr gegenüber durch zu setzen.

Bei uns gibt es doch genügend Leute, die zum Bsp. alles was uns gesagt wird glauben und nicht in Frage stellen, wenn es um zum Bsp. Putin geht. Diesen Dummen Menschen kann man ebenso wenig nachsagen, daß sie Dumm sind, weil sie eben durchaus intelligent sein können aber naiv. Erst wenn jemand dazu in der Lage ist etwas in Frage zu stellen wird es interessanter. Nur wir werden nicht dazu erzogen unsere Erziehung in Frage zu stellen. Entweder man bekam schon als Kind gesagt, wie eine Zeitung zu lesen ist und daß es alles so beschrieben wird, wie man es verstehen soll, jedoch oft etwas zwischen den Zeilen zu finden ist, wenn man nur genau genug hin liest.
Kommentar ansehen
14.09.2017 05:00 Uhr von wotan5456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weil man soziopathen nachsagt achtung kopiert aus wiki zum thema soziopath =>

Unfähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen

Unfähigkeit zur Verantwortungsübernahme, gleichzeitig eine klare Ablehnung und Missachtung sämtlicher sozialer Normen, Regeln und Verpflichtungen

Unfähigkeit, längerfristige Beziehungen aufrechtzuerhalten, jedoch keine Probleme mit der Aufnahme frischer Beziehungen

geringe Frustrationstoleranz, Neigung zu aggressivem und gewalttätigem Verhalten

fehlendes Schuldbewusstsein

Unfähigkeit, aus Erfahrungen zu lernen.


das trifft doch auf einige vergewaltiger ob nun in indien oder hier zu die wenigsten zeigen reue meist nur wenns vom anwalt vorgeschlagen wird zur strafmilderung

[ nachträglich editiert von wotan5456 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?