11.09.17 12:04 Uhr
 2.325
 

Software kann sexuelle Orientierung anhand von Gesichtern erkennen

Die Forscher Michal Kosinski und Yilun Wang von der kalifornischen Stanford University haben eine Gesichtserkennungssoftware entwickelt, die die sexuelle Orientierung der Portraitierten erkennen kann.

Dazu wurde die Software quasi trainiert und analysiert nun, ob der Abgebildete homo- oder heterosexuell ist.

Die Forscher überlegten lange, ob sie die Studie veröffentlichen sollen, denn ihnen ist die Problematik derer klar: Noch immer werden fast überall auf der Welt Homosexuelle diskriminiert.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Orientierung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2017 12:21 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2017 12:37 Uhr von Clemens-Martin
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Forscher überlegten lange, ob sie die Studie veröffentlichen sollen, denn ihnen ist die Problematik derer klar"

Und warum haben sie es dennoch getan? Um auf einen florierenden Markt aufzuspringen? Das "lange Überlegen" war sicher die lange Suche nach einem guten Preis.
Kommentar ansehen
11.09.2017 14:00 Uhr von saxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll die Software eigentlich funktionieren ?
Würde die Software bei ein paar Promis ausprobieren.
Angelina Jolie, usw
Kommentar ansehen
11.09.2017 14:12 Uhr von werner.sc
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2017 17:22 Uhr von Leichenvater
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was für Egomanen das ist ja die Lüge schlecht hin.
Die wollen nur eines Aufmerksamkeit oder noch mehr, aber an die Menschen haben die meiner Meinung überhaupt nicht gedacht.
Kommentar ansehen
12.09.2017 04:56 Uhr von NordHorst
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Es gab auch schon einmal die "wissenschaftlich fundierte" Erkenntnis, dass man "unarische Abstammungen" auf Grund der Kopfphysignomie feststellen kann.
Genauso schwachsinnig, genauso übel...
Kommentar ansehen
12.09.2017 05:34 Uhr von LazyDog25992
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Manche Schwule oder Lesben erkennt man schon von Weitem. Die meisten sehen ganz normal aus....
Kommentar ansehen
12.09.2017 10:30 Uhr von Jammm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@NordHorst
Hier gibt es aber Studien die das belegen... großer Unterschied.
Kommentar ansehen
13.09.2017 05:31 Uhr von NordHorst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jammm

"Hier gibt es aber Studien die das belegen... großer Unterschied."

Damals gab es auch entsprechende "Studien".

Und ich finde die aktuelle Studie mit Verlaub nicht sehr glaubwürdig. Hier sind die Bisexuellen angesprochen worden. Die, wie auch Leute in einer sexuellen Orientierungsphase, können recht schnell zu einer der beiden Richtungen dauerhaft tendieren. Dann ändert sich das Gesicht???
Kommentar ansehen
13.09.2017 10:34 Uhr von Jammm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nordhorst
Du kannst keine Studie vergleichen, die von "Wissenschaftlern" erstellt wurde um die Weltanschauung der Regierung zu unterstützt, mit einer Studie in der es rein um Wissenschaft geht.
Kommentar ansehen
16.09.2017 14:38 Uhr von wotan5456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht das nur bei menschen ? hab nämlich 3 wellensittiche 1 weibchen und 2 kerle aber die kerle sind glaub ich schwul xD

[ nachträglich editiert von wotan5456 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?