11.09.17 11:39 Uhr
 1.472
 

Bayern: Hunderte Pilger warten auf Erscheinung von Heiliger Maria

 

In dem kleinen bayerischen Ort Unterflossing soll die Heilige Maria erscheinen und Hunderte Pilger aus Deutschland, Österreich und Italien haben auf ein Zeichen der Gottesmutter gewartet.

Erstmals erschien Maria angeblich im März diesen Jahres neben der privaten St.-Laurentius-Kapelle von Otto Masszii und der nächste Termin wurde damals praktischerweise gleich verkündet: Am 9. September 2017 um 16.30 Uhr.

Die Erzdiözese München hat ein Beobachter zum Spektakel geschickt, bei dem der sizilianische Seher Salvatore Caputa die Botschaft Marias verkündet: "Sie ist in großer Sorge", sagte er danach, aber auch "Maria liebt Österreich und Deutschland."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bayern, Erscheinung, Pilger, Heiliger
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2017 11:56 Uhr von G-H-Gerger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wartet ... verd... wo ist mein Kostüm?
Kommentar ansehen
11.09.2017 12:25 Uhr von wapolexx
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube es nicht wer was in unserem Jahrhunder alles glaubt.
Kommentar ansehen
11.09.2017 12:31 Uhr von dillschwaiger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schickt doch mal die andere Gottesmutter,Frau M., vorbei !

[ nachträglich editiert von dillschwaiger ]
Kommentar ansehen
11.09.2017 13:00 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
achja: "...PRIVATEN St.-Laurentius-Kapelle von Otto Masszii und der nächste Termin wurde damals praktischerweise gleich verkündet: Am 9. September 2017 um 16.30 Uhr."

...was sagt Erdogan dazu? Zentralrat der Muslime und Juden?

P.S. Ich muss demnächst von Parterre in den 3. umziehen, wer hilft?
Kommentar ansehen
11.09.2017 14:07 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die taucht erst auf, wenn alle wieder weg sind und nur der Besitzer und nahe Verwandte sie sehen.
Den nächsten Termin sagt sie dann auch gleich durch.
Kommentar ansehen
11.09.2017 19:35 Uhr von paulpaul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben alle vergessen ihre Pillen zu nehmen.
Kommentar ansehen
11.09.2017 20:57 Uhr von walker007
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Religion egal welche, ist anscheinend nur was für Spinnernde!
Kommentar ansehen
11.09.2017 23:04 Uhr von hellboy13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja,die sollten aber links und rechts bewegen so das sich der Weg kreutzt.Weil dann die Erscheinung Wirkungsvoll wird.

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
11.09.2017 23:55 Uhr von HorstVerachter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mathilda hat vollhorst abgelegt, braune Pilger warten auf Erscheinung (;

[ nachträglich editiert von HorstVerachter ]
Kommentar ansehen
12.09.2017 10:48 Uhr von maki
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bombe drauf, Genpool säubern... :-D
Kommentar ansehen
12.09.2017 12:23 Uhr von henry2110
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Bayern kann man so manches erzählen.
Nehmt dem Otto Masszii, wer auch immer das sein mag, den Obstler weg,dann hören die Erscheinungen von alleine auf.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?