11.09.17 11:07 Uhr
 911
 

Papst Franziskus verletzt sich bei plötzlicher Bremsung von Papamobil am Auge

 

Papst Franziskus wurde bei seinem Besuch der kolumbianischen Stadt Cartagena von Hundertausenden empfangen.

Als er mit dem Papamobil durch die Menge gefahren wurde, musste das Auto plötzlich bremsen und der Heilige Vater verletzte sich dabei am Auge.

In der Folge blutete der 80-Jährige an der linken Augenbraue.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Auge, Papst Franziskus, Franziskus, Papamobil, Bremsung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus bezeichnet Versuchung im Paradies als erste "Fake News"
Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2017 11:23 Uhr von JimmyVivino
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Warum hat ihn Gott nicht davor bewahrt?
Kommentar ansehen
11.09.2017 12:17 Uhr von Zintor-2000
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich noch 1 Punkt und 60€ wegen fehlendem Gurt!
Kommentar ansehen
13.09.2017 09:09 Uhr von xiling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das gegen den Schmerz, den Jesus am Kreuz erleiden musste.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus bezeichnet Versuchung im Paradies als erste "Fake News"
Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?