09.09.17 14:45 Uhr
 1.267
 

Nordkorea feiert Staatsgründung - Weitere "Geschenkpackungen" für die USA

 

Nordkorea hat sich zum 69. Jahrestag der Staatsgründung als "unbesiegbare Atommacht" gefeiert. Zugleich drohte das Land indirekt mit weiteren Waffentests.

Die Staatszeitung rief dazu auf, das Raketen- und Atomprogramm weiter auszubauen, um Nordkorea gegen die USA zu schützen.

Die USA werden weitere "Geschenkpackungen in verschiedener Form und Größe" erhalten, hieß es aus Pjöngjang.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Nordkorea, Staatsgründung
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2017 14:47 Uhr von Besorgte
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2017 15:31 Uhr von Besorgte
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2017 15:57 Uhr von Besorgte
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2017 16:39 Uhr von henry2110
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Besorgte
Bist Du wirklich so dämlich, oder willst Du nur provozieren?
Wenn Du das was Du hier von Dir gibst, wirklich ernst meinst, solltest Du Dich mal auf Deinen Geisteszustand untersuchen zu lassen und schnell etwas gegen die völlige Verblödung zu unternehmen.
Überlege doch einfach mal was nach einem Atomkrieg übrigbleibt. Wenn Du das wirklich für gut befindest, gehörst Du in die Geschlossene.
Kommentar ansehen
09.09.2017 17:13 Uhr von maki
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
*ROFL*

"Hast die die Bilder von Hiroshima & Nagasaki gesehen, bist du dermassen blöde!?"

Das haben die USArschlöcher zu verantworten, nicht Nordkorea!
Bist wohl anscheinend selber voll blöde...

Und A-bschreckung ist die einzige "diplomatische" Sprache, welche die USArschlöcher verstehen - alle anderen den USArschlöchern nicht passenden Staaten ohne A-bschreckung wurden ja mittlerweile plattgemacht/in die gesellschaftliche Steinzeit zurückgebombt.
Kommentar ansehen
09.09.2017 19:06 Uhr von Besorgte
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kessel-reini
So ein unterbemitteltes Gelaber, nein, das ist zuviel für einen Einzelnen.

Finde ich auch, solltest erstmal SN Pause machen! :)
Kommentar ansehen
09.09.2017 20:37 Uhr von michel29
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn NK frei wäre, die Regierung nicht korrupt oder bescheuert und das Volk nicht hungern würde, dann ja dann wäre es vielleicht Okay so auf Konfrontation zu gehen, aber unter den jetzigen Umständen, leiden am Ende die falschen (wie eigentlich immer).

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?