08.09.17 11:04 Uhr
 2.516
 

"Der Islam? Passt nicht zu un­se­rer Küche": AfD zieht Plakat mit Ferkel zurück

 

Die AfD hat mit einem Anti-Islam-Wahlkampfplakat für Empörung gesorgt, auf dem ein Ferkel abgebildet war. Daneben war der Spruch zu lesen: "´Der Islam?´ Passt nicht zu un­se­rer Küche" - eine An­spie­lung auf den Schwei­ne­fleisch­ver­zicht gläu­bi­ger Mus­li­me.

Das Plakat wurde nun zurückgezogen, allerdings nicht weil die AfD plötzlich Rücksicht auf Muslime nehmen würde - das Schweinchen war schlicht zu niedlich.

Spit­zen­kan­di­dat Alex­an­der Gau­land erklärte, es könne Kinder verstören: Diese könnten das Plakat falsch verstehen und sich fragen, warum man das nette Ferkel schlachten wolle. Seine kuriose Erklärung für das Motiv: "Das Pla­kat wirbt für das Schwein­chen, aber nicht gegen den Islam."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Islam, AfD, zurück, Plakat, Küche, Ferkel
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2017 11:13 Uhr von derlausitzer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
- Veröffentlicht am 13.08.; aktualisiert am 13.08.
- huffingtonpost

Sind die Checker im Urlaub?
Kommentar ansehen
08.09.2017 11:32 Uhr von Suffkopp
 
+10 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.09.2017 11:53 Uhr von heftig123
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sehe inhaltlich keinen Fehler!
Aber leicht provokativ, gut ... muss ja nicht sein :-).

Wenn man sich dagegen mal die NPD Plakate ansieht mit 3 Islamen auf einem fliegenden Teppich Richtung Heimat, dann ists wiederum geradezu harmlos :D.
Kommentar ansehen
08.09.2017 11:54 Uhr von alexa_11
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die News wirklich vom 13.08. ist, dann wundert es mich etwas, dass das Plakat in meiner Straße erst nach diesem Termin angebracht wurde und immer noch hängt. Ich warte mal ab, ob es demnächst wirklich wieder entfernt wird.
Kommentar ansehen
08.09.2017 12:42 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
@heftig123 - gut das Du die AfD in die Nähe der NPD rückst. Es ist nicht leicht provokativ, sondern richtet sich gegen Menschen die einer speziellen Religion angehören. Wie war das mit dem Grundgesetz? Das scheint ja für die AfD nicht zu gelten. Sieht man ja an dem fanatischen Verteidiger der AfD, @Max97. Dessen leitspruch ist ja "....ich verkaufe die Demokratie in diesem Land für meine Ideologie.".
Kommentar ansehen
08.09.2017 13:57 Uhr von heftig123
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Suffkopp
Keineswegs rücke ich die AfD in diese Nähe, ich wollte nur sagen das es DEUTLICH schlimmer geht. Die Ziele der AfD sind bestens beschrieben und ich kann jedes Einzelne davon mit bestem Gewissen unterschreiben.

Im Übrigen bin ich auch der vollsten Meinung das Islamgläubige gerne in Deutschland Leben dürfen, aber der Islam NIEMALS zu Deutschland gehört! Darauf hat der Spruch auf provokante Weise abgezielt.

[ nachträglich editiert von heftig123 ]
Kommentar ansehen
08.09.2017 14:32 Uhr von LyranX
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
die AfD, immer für einen Lacher gut :D

Hatte gestern einen Flyer von denen im Briefkasten. Mit einer Mailadresse. Habe darafhin ein Video gemacht, wie ich diesen Schredder. Das Video habe ich dann per Mail an die AfD geschickt. Ich kenne nun die Meinung der AfD und die AfD meine :)
Kommentar ansehen
08.09.2017 15:01 Uhr von heftig123
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
super Lyran :).
So ein Aufwand nur um zu zeigen das du, mir unverständlicherweise, nicht AfD wählst?
Deine Email ist vermutlich 10000x schneller im Papierkorb als dein Shredder jemals arbeiten kann ...

Ich freue mich schon auf eine baldige, hoffentlich Starke, Opposition.
Kommentar ansehen
08.09.2017 15:05 Uhr von LyranX
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
heftig12
Naja Aufwand würde es nicht nennen. Hat c.a. 2-3 Minuten gedauert.

Mein Schredder ist echt schnell!

[ nachträglich editiert von LyranX ]
Kommentar ansehen
08.09.2017 15:30 Uhr von HerrVorragend15
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.09.2017 15:34 Uhr von Kessel-Reini
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Seit dieser Islamierungsnummer gibt es auch kein Schweinefleisch mehr in den Schulen, oder nicht!?
https://www.abendblatt.de/...
Kommentar ansehen
08.09.2017 15:38 Uhr von scorsese
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das Plakat ist echt gelungen.........ne ausgewachsene Sau hätte ich allerdings auch besser gefunden *Daumen hoch*
Kommentar ansehen
08.09.2017 17:00 Uhr von strellnikoff
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp: Das Plakat hängt hier in der Stadt etwa zwei Laternen vor dem Plakat von Frauke Petry im klassischen "Maria mit dem Kind" Stil.
Kommentar ansehen
08.09.2017 17:42 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Auf diese Weise hat das Plakat weit mehr Begutachter gefunden als es durch aufhängen je gefunden hätte.
Kommentar ansehen
09.09.2017 01:23 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erdogans Geheimdienst verhört einen christlichen Kirchgänger:
„Gibst du zu, dass du gerade in der Kirche warst?“
„Ja.“
„Gibst du auch zu, dass du die Füße von Jesus Christus am Kreuz geküsst hast?“
„Ja.“
„Würdest du auch die Füße von Erdogan küssen?“
„Sicher, wenn er dort hängen würde…“

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?