06.09.17 20:54 Uhr
 4.916
 

Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben

 

Die Linken-Politikerin Sarah Rambatz steht wegen eines Facebook-Aufrufs unter Druck. Dort sucht sie "antideutsche" Filmempfehlungen und "grundsätzlich alles, wo Deutsche sterben".

Rambatz war Bundestagskandidatin für die Linke, auch Bundessprecherin der Linksjugend. Nach Bekanntwerden ihres Postings hat sie alle Aktivitäten im Bezug auf ihre Bundestagskandidatur eingestellt.

Der Hamburger Landesverband der Linken hat sich von den Aussagen seiner Kandidatin distanziert. Sie selbst sagt, es wäre eine unbedachte Aktion gewesen, die ihr in dieser Form nicht mehr passieren würde.


WebReporter: sunny.crockett
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Deutsche, Die Linke, Filme
Quelle: waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

92 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2017 20:59 Uhr von Besorgte
 
+7 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:06 Uhr von DerAndereGefaehrder
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:11 Uhr von Shraddar
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Abteilung Geisteskrank: Sarah Rambatz Genossin der Hamburger Linksjugend will „Deutsche sterben sehen", ohne Hirn und Verstand!

[ nachträglich editiert von Shraddar ]
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:15 Uhr von sunny.crockett
 
+30 | -10
 
ANZEIGEN
@DerAndere Gefaehrder
"Alle dürfen sagen, dass Deutsche sterben dürfen, auch sogar müssen und werden dafür noch bejubelt.
Aber fragt eine nach Filmen wo Deutsche starben, wird sie fertiggemacht und muss sterben."

Hää? Wer soll das kapieren? Alkoholproblem ?
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:27 Uhr von daiden
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bengel, du bist weder witzig noch geistreich
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:30 Uhr von DerAndereGefaehrder
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:33 Uhr von bingobanga
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
@Besorgte

Na du kleiner Hetzer, neuer Account? Bin gespannt wie lange du noch bleibst.

Zur News:

"Sie selbst sagt, es war eine unbedachte Aktion, die ihr in dieser Form nicht mehr passieren wird"

Manche Leute denken nur weil sie in der Politik was machen, können sie sich alles rausnehmen....ihre Kariere sollte damit sofort beendet sein.
Jung und dumm, mehr sage ich dazu nicht.
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:36 Uhr von TheRoadrunner
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Nach so einem Schwachsinn war der Rückzug die einzig richtige Reaktion.

@ DerAndereGefaehrder
"Alle dürfen sagen, dass Deutsche sterben dürfen, auch sogar müssen"
Wer sagt sowas denn? Bitte um wörtliche Zitate.
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:39 Uhr von Sunwheel
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin

Du linksradikale Ratte ... Ist mir klar, daß das für dich alles "Hetze" ist. Aber das Posting der jungen Dame aus der News ist für dich ok, stimmts ? So zeigt ihr radikales Gesindel mal wieder eure wahre Sichtweise der Dinge.
Egal, ob radikale Linke oder radikale Rechte, unser Land braucht euch nicht. Ihr seid alle der selbe Abschaum, undemokratisch und damit auf verlorenem Posten.
Faschisten, gleich welch welcher Färbung, braucht dieses Land nicht.
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:44 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:45 Uhr von BurnedSkin
 
+3 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 21:47 Uhr von bo0z
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Da reden sich Wagenknecht, Gysi und Lafontaine den Mund in den TV-Sendungen und Wahlkampfveranstaltungen fusselig, was in unserem Land für Scheiße abgeht und was dringend angepackt und geändert werden muss, und da kommt so eine wahrscheinlich psychisch nicht ganz auf der Höhe seiende junge Erwachsene und stampft alles mit so einem Quatsch in den Boden.

Die sollten unbedingt in der linken Basis aufräumen. Links sein ist OK, aber die Antideutschen gehören auf die Müllhalde der Zeit rund um die Wiedervereinigung. Die haben im heutigen Diskurs gar nichts mehr verloren.
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:01 Uhr von NordHorst
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Also hat jetzt auch Die Linke ihren Björn Höcke....
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:03 Uhr von NordHorst
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@ Sunwheel

Der ist nicht linksradikal. Der ist eigentlich garnichts. Ein Loser, der mit einem erschreckend geringen Intellekt ausgestattet ist.
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:07 Uhr von JustMe27
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Ein dummes Mädchen macht eine dumme unreife Aussage (so nebenbei, nach FILMEN in die Richtung zu suchen ist nicht verboten) und wird so mit Mord und Vergewaltigung bedroht, dass sie Polizeischutz braucht. Dieses Land ist so krank geworden, auch wenn es nur die lauten Gehirnfürze zweiter extremer Minderheiten sind, die hier aufeinandertreffen... Aber online haben alle ne große Fresse und viel Mut...
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:08 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:15 Uhr von Leichenvater
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
sind wir was anderes gewohnt von den Verrätern?
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:16 Uhr von derlausitzer
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Warum hat sich der Landesverband nur von ihrer Aussage und nicht von ihr distanziert?
Bei anderen wird das verlangt!
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:35 Uhr von Shraddar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@BreulerBauer
Mopo:"Der Landesverband zog dennoch Konsequenzen: „Wir haben Frau Rambatz aus dem Wahlkampf abgezogen“, sagt Landessprecher Martin Wittmaack. Weil die Wahlunterlagen aber längst verschickt wurden, kann die Kandidatur auch nicht zurückgezogen werden"
Du Heuchler!
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:40 Uhr von Sunwheel
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
BurnedSkin ist genauso ein Linksradikaler Faschist, wie es slick180 ist.
Da gibt es nichts mehr, um sich da raus zu reden.
Jeder Mensch, der sämtliche Threads hier verfolgt, muss zu dem selben Ergebniss kommen.
Genauso wie ein BreulerBauer nur ein absolut hirnloser Troll ist.
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:44 Uhr von Sunwheel
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@BurnedBrain

"vorsichtige Kritik an Bürgern der neuen Bundesländer".
Die "neuen Bundesländer" gehören seit mittlerweile über 25 Jahren zur BRD. Wie dämlich oder ekelhaft bist du eigentlich, um noch solche Begriffe zu verwenden ?
Allein daran sieht man schon, wes geistes Kind du bist.
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:44 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe keine Antwort auf diese News gelesen, was ich schreibe ist meine Meinung......
Dass Deutsche Volk wird geführt werden, nicht verführt, die Wahrheit wird ausgehen von meinem Volk welchem ich eingeboren wurde.
Nicht gehört hat es mich als ich rief, nicht gesehen hat es mich als ich wandelte in ihm.
Doch die Wahrhaftigkeit des Glaubens ist meinem Volk eingeboren, daran glaube ich.
Wisse meine Wahrheit, ist, welche da ist, immer gewesen.
Siehe dass Wesen meiner Wahrheit denn dass Wesen meiner Wahrheit bist du.
Die wahrheit ist, dein Vater hat dich nie verlassen, du selbst hast dich verlassen und so, dass Gesicht deines Vaters vergessen!

Und ganz ehrlich nur wir 2, wir haben recht oder besser noch du hast recht, alle anderen sind doch eh nur minderwertige, gerade mal akzeptierte erscheinungen in deinem Leben!

Du weißt doch bescheid wie dass Leben funktioniert.
Ob du nun ein Arzt bist, oder ein Hartz4 empfänger, was du denkst ist Gesetz, alles andere steht doch eh darunter oder?

Alles Liebe für dich und dein Haus und alle welche darin wohnen :)
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:47 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:48 Uhr von bo0z
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
JustMe27

Es hat sich in der Zeit der Merkel-Regierung alles zum Negativen verändert. Die Leute brauchen auf verschiedenem Wege Ventile. Die einen links, die anderen rechts. Wiederrum andere werden Salafisten. Den Scheiß brauchten wir in den 90ern nicht, da gab es einfach keine "Nachfrage" nach sowas und weniger Frust.

Kacke ist bei diesen Entwicklungen, dass sich die Leute lieber gegenseitig die Köpfe einschlagen, anstatt sich die vorzuknöpfen, die das Leben des einen oder anderen hier schwer machen... die Politiker, die die entsprechenden Gesetze auf den Weg brachten und jetzt so tun, als sei alles aus dem Nichts entstanden.
Kommentar ansehen
06.09.2017 22:53 Uhr von JustMe27
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
bo0z, ich sag ja nicht dass es aus dem nichts entstanden ist... Seit Schröder haben wir eine künstlich geschaffene Unterschicht (der, wie ich sogar zu wetten bereit bin, 95% der radikalen beider Seiten hier angehören, zuviel zeit ist auch ein Faktor), aber statt sich zusammen zu tun, schlägt man sich die Rüben ein... Oder geht auf unreife junge Frauen verbal los, weil einem die eigene Situation schon am Hals steht... Ich sag ja nicht dass sie nicht ein bisschen Echo brauchen kann, aber wer mit Mord und Vergewaltigung droht, ist eindeutig geistig krank...

Refresh |<-- <-   1-25/92   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?