29.08.17 12:53 Uhr
 1.978
 

Braunschweig: Mann pinkelt auf Kontoauszugsdrucker bis Gerät defekt ist

 

In Braunschweig hat ein Mann einen Kontoauszugsdrucker regelrecht kaputtgepinkelt.

Laut Polizei wurde durch den Urin die Elektronik beschädigt, der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Der kuriose Vorfall ist keineswegs der erste: Im Februar erlitt ein Kontoauszugsdrucker in Celle das gleiche Schicksal. Auch hier filmte eine Überwachunsgkamera den Pinkler.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Braunschweig, Gerät, Kontoauszugsdrucker
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2017 13:47 Uhr von wapolexx
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Stromschlag hat noch gefehlt.
Kommentar ansehen
29.08.2017 21:13 Uhr von Steven_der_Weise
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den vielen sexuellen Abartigkeiten heutzutage, war das wohl eher der Plan.
Kommentar ansehen
30.08.2017 12:22 Uhr von Stephan186
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht das erste Mal:

https://www.hna.de/...
Kommentar ansehen
31.08.2017 11:26 Uhr von hurg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ob die vorher den Stromstecker raus gezogen haben?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?