25.08.17 12:34 Uhr
 450
 

Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"

 

Die Schauspielerin Jennifer Aniston zeigt sich genervt von ständigen Gerüchten um eine eventuelle Schwangerschaft.

"Nein, einfach nein, das ist mein Körper. Ein Kind zu kriegen geht, wie wir wissen, niemanden etwas an, außer das Paar selbst", so die 48-Jährige.

Zudem sei es die Angelegenheit einer jeden Frau selbst zu entscheiden, ob sie ein Kind möchte oder nicht. Ihre Idee eines glücklichen und erfüllten Lebens unterscheide sich von dem anderer Leute und sie sei nicht "unvollständig" ohne Kind, so Aniston.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jennifer Aniston
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Wegen Brangelina flieht Jennifer Aniston aus Los Angeles

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Wegen Brangelina flieht Jennifer Aniston aus Los Angeles


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?