22.08.17 11:23 Uhr
 1.275
 

Sebastian Kurz: Türkei bezahlt Frauen auf dem Westbalkan für Vollverschleierung

 

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz hat vor einem immer stärker werdenden Einfluss der Türkei und Saudi-Arabiens auf den Westbalkan gewarnt.

In Sarajevo oder Pristina würden beispielsweise "Frauen dafür bezahlt, voll verschleiert auf die Straße zu gehen, um das Straßenbild zu ändern", warf Kurz der Türkei vor.

Der Westbalkan sei mit seinen jungen Staaten eine Region, die man im Blick behalten müsse, denn dort wachsen momentan wieder die Spannungen zwischen verschiedenen Ethnien an.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Vollverschleierung, Sebastian Kurz
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin sieht in Sebastian Kurz´ Erfolg kein Modell für die CDU
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Österreichs Außenminister Sebastian Kurz will Flüchtlingsdeal mit Türkei beenden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2017 12:34 Uhr von Imogmi
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Das gehört mit zu dem perfiden Plan der türk. Regierung die einheimische Bevölkerung , durch Verbreitung der Türken in gewissen Gebieten, still und leise zu verdrängen. Ganz langsam aber alles bewusst, warum wohl entstehen türk. Viertel in diversen Städten ; auch in Deutschland. Hier werden sogar unsere Neubürger massiv bedrängt und teilweise genötigt, bis sie in eine andere Gegend umziehen.
Unterschätzt die Türken der 2. und 3. Generation nicht, die sind sehr stark über gewisse Zentren , z.B. Dibit , verbunden und organisiert um ihre Ziele zu erreichen.

Ausserdem ist der Balkan sehr geeeignet, da es immer wieder Spannungen unter der Bevölkerung gibt, vergesst nicht im Balkan ist es zum Auslöser des I.WK gekommen, auch gezielt gesteuert von diversen Gruppierungen und Ländern.

Egal wie man es betrachtet es kommt immer wieder zum gleichen Ergebnis :
Haltet die Türken und die Türkei in ihren Grenzen.

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
22.08.2017 13:06 Uhr von Jammm
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Beweise?
Kommentar ansehen
22.08.2017 16:14 Uhr von hofn4rr
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
»Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.
Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.«

@Jammm
Es sind Offenkundigkeiten das hiesige Hassprediger von der Türkei aus, ausgebildet wurden und werden.

Nebenbei wurde die Türkei dabei erwischt wie sie Geschäfte (Waffen/Öl) mit dem IS gemacht haben.

U. s. w.

Ob das jetzt stimmt oder nicht was Herr Kuz dazu gesagt hat, spielt keine große Rolle mehr.

Das Thema ist bis zum Bürgerkrieg durch. Danach werden die Karten neu gemischt.

»Vor dem Hintergrund des mangelnden Integrationswillens vieler Zuwanderer wird
es um das Jahr 2020 herum auch in Deutschland ethnisch weitgehend homogene rechtsfreie Räume geben, die muslimische Zuwanderer entgegen allen Integrations-versuchen auch mit Waffengewalt verteidigen werden. Und das bedeutet die Gefahr von Bürgerkriegen in Teilen Deutschlands.«


CIA-Studie über die Bevölkerungsentwicklung in europäischen Ballungs-gebieten aus dem Jahre 2008.

Weiterer Aufschluß findet sich auch auf deagel.com, wie es bis 2025 in Europa aussehen wird.

Es sieht übel aus.
Kommentar ansehen
22.08.2017 20:13 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
komisch laut den volkspfosten hat die türkei doch kein geld und ist bettel arm und die wirtschaft am boden, alle laufen mit mundgerch herum, aber GELD ausgeben in fremden Ländern damit frauen verschleiert herum laufen können ??


@ CSI-SN bitte klären sie uns auf, wie das möglich ist?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin sieht in Sebastian Kurz´ Erfolg kein Modell für die CDU
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Österreichs Außenminister Sebastian Kurz will Flüchtlingsdeal mit Türkei beenden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?