18.08.17 14:48 Uhr
 975
 

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt

In Braunschweig wurde eine Autofahrerin gleich zweimal innerhalb von einer Woche volltrunken am Steuer ertappt.

Das zweite Mal meldeten Zeugen die 52-Jährige der Polizei als sie völlig besoffen mit dem Auto nach Hause kam. Die Beamten stellten einen Alkoholtestwert von über 3,4 Promille fest.

Den Führerschein konnten sie ihr nicht mehr nehmen, denn den hatte sie schon vorher in der Woche abgeben müssen: Damals fuhr sie sturzbetrunken mit 3,5 Promille vom Einkauf nach Hause.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Steuer, Woche, Braunschweig
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2017 18:00 Uhr von Micanol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Enthaltsam gelebt.Die Woche hat 7 Tage!
Kommentar ansehen
18.08.2017 18:38 Uhr von Feinripptraeger
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Voll schuldunfähig!

Ich möchte einen von euch sehen, der bei 3,4 promille noch autofahren kann.
Kommentar ansehen
18.08.2017 20:05 Uhr von Fishkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht wars ein Wett"rennen" mit Fr. Käsmann ?

(Obacht Wortwitz)
Kommentar ansehen
19.08.2017 09:13 Uhr von PrinzAufLinse
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 3,5 Promille bin ich kurz vor dem Verlust der Muttersprache.
Aber wie oft wird die - ohne kontrolliert worden zu sein - in der Vergangenheit so rumgeshuttled sein? 3.5 Promille - das "kann" man auch nicht sofort. Sowas muss man "lernen".
Kommentar ansehen
19.08.2017 18:54 Uhr von sharkdiver
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Was regen die sich auf.
Mutti sitzt jeden Tag besoffen im Bundestag. Zumindest nach Ihren Meldungen zu beurteilen.
Leider ist Sie da nicht alleine.
Kommentar ansehen
22.08.2017 00:47 Uhr von Padermann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
3,4 Promille *RESPEKT*Kaum jemand kann damit noch Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen*möchte das jetzt aber auch nicht gutheisen* Steht bestimmt gut im Training die Frau.
Kommentar ansehen
22.08.2017 17:49 Uhr von spagnolo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit der Promillezahl kann man nicht mehr laufen, da bleibt doch nur noch das Fahren...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?