18.08.17 12:29 Uhr
 614
 

Oldenburg: Sexualstraftäter flieht, nachdem er sich Fußfessel entfernte

 

In Oldenburg ist es einem Sexualstraftäter gelungen, seine Fußfessel zu entfernen und der Mann befand sich einige Zeit auf der Flucht.

Die Polizei fahndete auf Hochtouren nach dem 49-Jährigen, der als gewalttätig und impulsiv gilt.

Eine Gefahr für die Bevölkerung sei durch den Mann nicht auszuschließen gewesen, so die Polizei: Der Mann wurde inzwischen gefasst.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sexualstraftäter, Oldenburg, Fußfessel
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2017 13:25 Uhr von zalandro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mann wurde inzwischen gefasst.
Kommentar ansehen
18.08.2017 21:15 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und er war der Erste, der auf so eine Idee gekommen ist?
Kommentar ansehen
16.11.2017 15:04 Uhr von BRILLOCK2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähh,ja,so viel zur Fußfessel...............

[ nachträglich editiert von BRILLOCK2003 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?