10.08.17 11:33 Uhr
 925
 

Sophia Thomalla ist CDU-Mitglied: Angela Merkel ist "absolut skandalfrei"

 

Die Schauspielerin Sophia Thomalla ist seit etwa fünf Jahren Mitglied der Partei CDU, die sie auch wieder wählen wird.

Begeistert ist die 27-Jährige, die gerne eimal für einen Skandal sorgt, von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die "absolut skandalfrei" sei und "niemals emotionale Ausbrüche" habe. Zudem biete sie "gewisse Sicherheit" und habe sich "gerade in der Flüchtlingspolitik moralisch absolut richtig verhalten".

Dass Merkel eine Frau an der Spitze der Macht ist, spielt für Thomalla keine große Rolle, sie ist gegen eine Frauenquote. Feminismus bedeutet für sie, die Wahl zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Angela Merkel, Mitglied, Sophia Thomalla, Sophia
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"
Angela Merkel kritisiert Türkei: Regierung missbraucht Interpol
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2017 12:04 Uhr von Eule99
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
"gerade in der Flüchtlingspolitik moralisch absolut richtig verhalten".
Na dann nehmen sie doch auch ein paar auf so wie Angela und lassen sie vom Steuerzahler bezahlen...
Kommentar ansehen
10.08.2017 12:37 Uhr von Tomo85
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Angela "Teflon" Merkel ist ansich ne Vollkatastrophe.

Mehr "mir doch egal" kann man nicht raushängen lassen.

Ihre dauerhafte Meinungs/Standpunktrotation ist kaum auszuhalten.
Kommentar ansehen
10.08.2017 13:08 Uhr von Imogmi
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
wie heißt es so schön :
wer nichts macht kann keine fehler machen !

und wenn etwas getan bzw. geredet wird ist es meist ein folgenschwerer Fehler für Deutschland und die Bürger ;
aber das wird dann durch die Medien so hingestellt als wäre es ein Segen für uns.
Kommentar ansehen
10.08.2017 15:33 Uhr von Whiteisblack
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die muss es ja wissen...
Kommentar ansehen
10.08.2017 15:40 Uhr von NordHorst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die hatten beide die selbe Strategie: "Hochschlafen". Nur jeweils anders gemeint.
Kommentar ansehen
10.08.2017 19:01 Uhr von Bockwurst85
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
und nach den Wahlen wird diese
lobbygesteuerte,deutschlandfeindliche, asoziale,korrupte Dreckspartei,die nur
noch dem Großkapital,den"Eliten"dient,
hoffentlich in Neo S.E.D. umbenannt!
Der Etikettenschwindel,von wegen christlich/
demokratische Werte,muss endlich ein Ende
haben :)
Kommentar ansehen
10.08.2017 20:01 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich das diese Hohlbrazze von Thomalla überhaupt eine politische Meinung hat. Ich denke die CDU wird sich nicht lumpen lassen, für Sophias Fürsprache.
Kommentar ansehen
11.08.2017 10:08 Uhr von Chiccio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CDU die partei für Sklavinnen ...passt
Kommentar ansehen
11.08.2017 11:03 Uhr von henry2110
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was kostet die CDU diese Aussage?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"
Angela Merkel kritisiert Türkei: Regierung missbraucht Interpol
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?