09.08.17 20:23 Uhr
 5.700
 

Mozilla: Neuer Firefox-Browser überzeugt mit vielen Aspekten

Der Hersteller des Firefox-Browsers, Mozilla, hat nun die Version 55 mit vielen Verbesserungen vorgestellt.

Zum einen ist die Version 55 um einiges schneller, zum anderen werden auch viele Sicherheitsprobleme behoben.

Außerdem sollen mit der neuen Version auch Virtual-Reality-Inhalte gut dargestellt werden können. Dazu wird allerdings noch ein Hardware-Set benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eule92
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Browser, Firefox, Mozilla
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2017 22:00 Uhr von Hallominator
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass der Download verfügbar ist^^ Die automatische Update-Funktion findet die neue Version aber leider auch jetzt noch nicht.
Schade, dass das so lange dauert. Die Frage nach dem "Warum" stelle ich mir aber trotzdem.
Kommentar ansehen
09.08.2017 22:51 Uhr von AntiDepp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mozilla Firefox 55.0 für Windows - Deutsch

Mozilla Firefox 55.0 für Windows 64-bit - Deutsch

http://it-blogger.net/...

[ nachträglich editiert von AntiDepp ]
Kommentar ansehen
09.08.2017 23:02 Uhr von SohnDesRolf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich ja mal gespannt...
Firfox ist in der Vergangenheit so "schwer", träge und zu einem Leistungsfresser geworden.
Manchmal hatte man echt den Eindruck, dass nur alleine für FF seinen Rechner immer wieder aufgerüstet hat.
Kommentar ansehen
09.08.2017 23:14 Uhr von HyperSurf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung was alle immer haben, bei mir läuft Firefox schnell und problemlos. Mein Rechner war 2012 highend, jetzt nicht mehr. Seitdem (bis auf SSD) nicht mehr aufgerüstet.

[ nachträglich editiert von HyperSurf ]
Kommentar ansehen
09.08.2017 23:23 Uhr von Hanna_1985
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann überholt der Firefox noch sich selbst, wenn in jeder Changelog zu jeder neuen Version steht, dass er "schneller" geworden ist.

Ein guter Browser, ich setzt ihn gerne ein.

Aber dieses ewige "wir packen drölfzig neue Funktionen rein, aber trotzdem isser schneller ´yehaaa´" gehype nervt doch nur.

Ist wie alle halbe Jahre an diversen Produkten im Supermarkt der "verbesserte Rezeptur"-Aufkleber. Der gleiche Mist wie immer drin und schmeckt exakt identisch (eben weils nicht verändert wurde) - soll aber zum Kaufen anregen.
Kommentar ansehen
10.08.2017 02:18 Uhr von ted1405
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hanna_1985:

Ich stimme Dir prinzipiell zu ... aber ... gerade aktualisiert und DIESEN Geschwindigkeitszuwachs merke ich DEUTLICH (und das war bei den vorherigen Versionen nie der Fall).
Kommentar ansehen
10.08.2017 03:14 Uhr von Steven_der_Weise
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und sobald die benötigten Erweiterungen Installiert wurden iss er wieder genau so lahm wie vorher.
Kommentar ansehen
10.08.2017 08:40 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hanna_1985

"Verbesserte Rezeptur" heisst u.a. dass billigere Zutaten verwendet wurden um den Gewinn zu steigern oder sonstwie den Endverbraucher zu bescheissen. Oder liest du da tatsächlich fälschlicherweise raus: ´schmeckt besser´?
Kommentar ansehen
10.08.2017 13:33 Uhr von Thoretische-Technik
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich bleibe bei 52.0.0 esr...der "normale" firefox hat seinen vorsprung...verloren...und hinkt aufgrund von beschrenkungen sogar dem edge mitlerweile hinterher.
auch ist sein speicherhunger eine fehlentwicklung.


leider ist der "aktuelle" firefox unbrauchbar...und von sehr schlechter qualität.
auch das man zB flash beläst, aber java rausschmeist...zeigt das er nicht mehr sehr durchdacht ist.

[ nachträglich editiert von Thoretische-Technik ]
Kommentar ansehen
10.08.2017 13:38 Uhr von Thoretische-Technik
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ted1405:
nuja...schau mal wieviel speicher er belegt...ff läuft nicht mehr gut, wenn man weniger als 2gb speicher hat. weil ff nicht mehr speichersparen funktioniert.
Kommentar ansehen
10.08.2017 18:29 Uhr von AdiSimpson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Thoretische-Technik
dein name ist programm
Kommentar ansehen
11.08.2017 13:01 Uhr von Thoretische-Technik
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ adisimpson:

nuja, ich mag firefox nicht mehr(crome und co eigendlich auch nicht! und edge erste recht nicht)...

aber das liegt mehr an dem unfreien und drm/spyware verseuchten html5/ip v6!

das sich benutzer darauf einlassen (auch isp), zeigt doch das man extremst unintressiert ist an seiner persönlichen privatsphäre und sicherheit.
Kommentar ansehen
12.08.2017 09:27 Uhr von FiesoDuck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja alles schön und gut, nur wenn man bei mozilla.org nachschaut gibt es keine Versionshinweise, kein Update auf Version auf xx, oder sonst was Einfach nur "Download here", ausserdem (noch) keine Linux Variante. Ein bisschen schwach. :(
@Thoretische-Technik
Was nutzt du denn?
Opera, Vivaldi, w3m, links2?

[ nachträglich editiert von FiesoDuck ]
Kommentar ansehen
13.08.2017 13:04 Uhr von AntiDepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2017 15:21 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich aktuell an den Browsern allgemein stört ist die Erhöhung der Rechenleisung der Prozessoren bei deren Nutzung für völlig belangloses. Mir geht es auf die Nerven, wenn mein Akku früher schlapp macht, weil die Kiste laufend auf 70% läuft obwohl sie das nicht muß.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?